Kulusuk

Ost Grönland
- schön, verlassen und unberührt

Galerie öffnen full arrow

Ostgrönland

Das Wort ”Tunu” bedeutet „Kehrseite“, womit die Grönländer Ostgrönland beschreiben. Dieser Teil gilt als einer der schönsten Orte in Grönland und viele, die schon die Welt bereist haben meinten sogar, dass dies vielleicht einer der schönsten Orte auf Erden ist. Nicht viele Teile der Erde sind so verlassen und unberührt wie dieser. Die 2.700 km lange Ostküste beeindruckt mit dem weltweit größten Nationalpark und drei Buchten mit insgesamt 5.000 Einbuchtungen.

Ostgrönland ist tatsächlich so schön, rau und verlassen, da es von vielen Touristen nicht besucht wird. Der perfekte Ort für jemanden, der unberührte Naturerfahrungen in Extraklasse genießen möchte.

„Ich habe die ganze Welt bereist, das Inlandeis überquert, Berge in Argentinien bestiegen und fantastische Natur gesehen – doch nichts davon übertrifft das, was ich in Ostgrönland erlebt habe.“
Anne-Mette Nørregaard, Mitglied der Dänischen Abenteurerinnen

Ostgrönland unterscheidet sich markant von der grönländischen Westküste hinsichtlich der Anzahl der Einbuchtungen, der Besucherzahlen und der Natur an sich. In Ostgrönland finden Sie imponierende Gletscher, das Inlandeis und  zerklüftetes und steiles Gelände, die tiefe Fjorde umschließen. Tatsächlich ist Ostgrönland alpiner und rauer im Vergleich zu dem Rest Grönlands.

King Oscar Fjord in Ostgrönland
Foto: Mads Pihl - Visit Greenland

Anreise nach Ostgrönland

Typischerweise erreichen Sie Ostgrönland von Island aus. Von Reykjavik aus fliegen sie nach Kulusuk und von dort reisen die meisten Menschen weiter mit dem Helikopter zur schönen Stadt Tasiilaq, auch bekannt unter dem Namen Angmassalik (Ammassalik). Von der Stadt, oder dem Dorf, haben sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Ammassalik Fjord. Viele unserer Mitreisenden entscheiden sich für eine Kombination aus Reykjavik und entweder einer Tour nach Kulusuk oder Tasiilaq – oder beidem.

Die Bewohner Ostgrönlands 

Ostgrönland ist einer der am wenigsten bevölkerten Gegenden in Grönland, abgesehen vom Nationalpark und dem nördlichen Grönland bei Thule. Im Vergleich zum Rest Grönlands, leben die Bewohner in Ostgrönland überwiegend isoliert, was so auch zu einem geringeren Besucherfluss führt. Auf einer Ostküstenstrecke von 2.700 km sind weniger als 3.500 Einwohner verteilt.

Ostgrönland hat fünf Buchten und zwei Städte. Tasiilaq und Ittoqqortomiit (Scoresbysund) sind die Städte und Tasiilaq ist dabei die größte mit ca. 2.000 Einwohnern, wovon nur 250 in Scoresbysund leben. Die übrigen Einwohner verteilen sich folgendermaßen auf die fünf Buchten:

  • Kulusuk (320 Einwohner) 
  • Kuummiut (400 Einwohner)
  • Tiniqilaaq (150 Einwohner)
  • Isortoq (70 Einwohner) 
  • Sermiligaaq (220 Einwohner)
Wanderung in Ostgrönland
Foto: Mads Pihl - Visit Greenland

Die Kulusuk Bucht 

Der Zugang zu Ostgrönland ist über den Kulusuk Flughafen, wie man im unteren Bild erahnen kann. Die Kulusuk Bucht liegt an einer kleinen Felseninsel, die fast immer von Eisbergen und einem glitzerndem arktischen Ozean umgeben ist. Hier wohnen ca. 320 Einwohner und hier haben sie die Möglichkeit in einer der Hotels in Grönlands bester Lage zu übernachten. Das Hotel Kulusuk bietet eine prächtige Aussicht auf den Fjord, das Gebirge und die Gletscher.

Haus in Ostgrönland
Foto: Mads Pihl - Visit Greenland

Tasiilaq – das arktische Juwel 

Nur wenige Orte der Welt können sich mit der arktischen Schönheit dieser Erde schmücken, die sich in der kleinen Bucht Tasiilaq mit nur 2.000 Einwohnern ausbreitet. Die Stadt ist auch unter dem Namen Ammassalik (früher Angmagssalik) bekannt. Die Stadt ist an der Uferausdehnung des Kong Oscars Hafen gelegen, umgeben von gewaltigem Gebirge und tiefen Fjorden, zusammen mit einem Hinterland, das zum Wandern und Segeln einlädt.

In Tasiilaq können Sie im Hotel Angmagssalik übernachten, welches natürlich in herausragender Lage mit prächtiger Aussicht liegt. Hier können Sie an arrangierten Bootsfahrten zu dem fantastischen Sermilik Fjord teilnehmen, wo enorme Eisberge von Grönlands zweitproduktivsten Gletschern die Gewässer füllen (Der Ilulissat Eisfjord in der Diskobucht an der Westküste ist der produktivste Gletscher in Grönland). Ein unbeschreibliches Erlebnis. Zusätzlich können Sie per Boot ein paar der enormen Gletscherklippen in der Umgebung besichtigen.

Tasiilaq in Ostgrönland
Foto: Mads Pihl - Visit Greenland

Blumenfelder

Im Hinterland von Tasiilaq befindet sich das Blumenfeld, welches, wie der Name schon ausdrückt, als ein besonders prachtvolles Tal mit beeindruckender arktischer Flora überrascht. Falls in Ihnen das Herz eines Wanderers schlägt, so ist dies genau ihr Ort – leicht zugänglich und keine besonderen Karten- und Kompassfertigkeiten von Nöten.

Blumenfeld in Tasiilaq in Ostgrönland
Foto: Erwin Reinthaler

Der weltgrößte Nationalpark

Ostgrönland umfasst den zugleich weltgrößten und wahrscheinlich am wenigsten besuchten Nationalpark der Welt. Der Nationalpark ist schwer zugänglich und erfordert Transport per Hundeschlitten, Kajak oder Schiff – ganz gleich der dänischen Fernspäh-Hundeschlitten-Einheit, der Sirius Schlittenpatrouille. In Zusammenarbeit mit Hurtigruten präsentieren wir Ihnen die beliebte Explorer Reise, bei der sie unter anderem den Nationalpark erleben können. 

Guide für Grönland

In dieser Reisebeschreibung präsentieren wir das Beste von Grönland und geben ein paar praktische Tipps für die Wahl Ihrer Grönlandreise.

image description

Ja, ich möchte den Greenland Travel Newsletter abonnieren. Der Erklärung zum Datenschutz stimme ich zu. Ich kann zu jeder Zeit, den Newsletter wieder abmelden.

 

BELIEBTE REISEN NACH GRÖNLAND

Testen Sie unseren Tripfinder , um Ihre Traumreise nach Grönland zu finden.

Wählen Sie aus, was Sie erleben wollen und wie Sie reisen möchten, um Reisevorschläge zu bekommen

Trip Finder

Wir helfen Ihnen gernE!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung für Ihre nächste Reise wünschen.

  • Rufen Sie uns an, 

    040 299970824

    Montag-Freitag 10-15.30 Uhr

  • schreiben Sie per Email,

    Email

    Wir antworten innerhalb von 24 Stunden.

  • oder direkt im Chat.

    Montag-Freitag 10-15.30 Uhr