icefiord2
Reisenr. 5022

Express Tour: Drei Grönländische Höhepunkte – 4 Tage

Galerie öffnen full arrow
  • Destination Grönland
  • Reisekategorie Kurzurlaub
  • Abreise von Reykjavik
  • Dauer 4 Tage
  • Preis p.P. ab 2.730 EUR
Zu Favoriten hinzufügen

Express Tour: Drei Grönländische Höhepunkte – 4 Tage

Diese viertägige Kurzreise bietet eine wunderbare Art, um Grönland zu erkunden. Sie werden die Hauptstadt Nuuk, das Grönländische Inlandeis und Ilulissat mit seinem weltberühmten Eisfjord besuchen!

UNESCO-Welterbestätte Ilulissat Eisfjord

Ihr erster Stopp auf der Reise ist das wunderbare Ilulissat mit dem Eisfjord, einer UNESCO-Welterbestätte. Sie haben bestimmt schon andere Welterbestätten gesehen, doch nur wenige Orte werden Sie so stark bewegen wie der Ilulissat Eisfjord.

An der Mündung des Fjords liegen die riesigen Eisberge auf einer Sandbank fest. Hier warten sie auf eine große Welle vom kalbenden Gletscher, der 45 Kilometer entfernt im Fjord liegt, um sie aus dem Fjord hinauszuschieben. Die Gezeiten sorgen aber dafür, dass die Eisberge hier immer in Bewegung sind.

Steigen Sie auf das Grönländische Inlandeis

Nachdem Sie das Spektakel genossen haben, fliegen Sie südwärts nach Kangerlussuaq, wo Ihnen im Restaurant Roklubben ein großartiges Abendessen serviert wird.

Am nächsten Morgen unternehmen wir einen unvergesslichen Ausflug zum Grönländischen Inlandeis. Stellen Sie sich vor, auf einem riesigen Eiswürfel zu stehen! Wenn Sie an der Kante des Eisschilds mit dem Rücken zu der Richtung stehen, aus der Sie gekommen sind, dann gibt es in den drei Richtungen, die vor Ihnen liegen, über Tausende von Kilometern nichts als festes Eis! Es ist ein unglaubliches Erlebnis.

Farbenfrohes Nuuk, die grönländische Hauptstadt

Unser nächstes Reiseziel liegt noch weiter im Süden – Nuuk, einer der kleinsten Hauptstädte der Welt. Klein heißt hier aber nicht langweilig – Sie werden viele Möglichkeiten bekommen, Spaß zu haben und sich von Nuuk beeindrucken zu lassen.

Sie werden eine Stadtführung bekommen, bei der Sie auch das Museum mit den unglaublichen Mumien von Qilakitsoq besichtigen werden.

Fish and Dish: Fangen Sie Ihr eigenes Abendessen

Danach unternehmen Sie eine Exkursion per Schiff in den Nuukfjord, das zweitgrößte Fjordsystem der Welt. Hier werden wir unser Abendessen fangen, das später in einem der besten Restaurants der Region für uns zubereitet wird. Dann kehren wir nach Nuuk zurück, wo Sie, wenn Sie mögen, das Nachtleben einer arktischen Hauptstadt erkunden können.

Ähnliche Reisen

Diese Reise ist eine von drei Kurzreisen, die wir speziell für Menschen entwickelt haben, die nicht viel Zeit haben, um Grönland zu erkunden, aber dennoch die Hauptsehenswürdigkeiten besuchen möchten. Sehen Sie sich auch die Reisen 5023 und 5024 an.

"Ich war begeistert von Nuuk! Diese kleine arktische Hauptstadt so viel zu bieten – die Kultur der Inuit und die Natur. Das Treffen mit einer Familie war der Höhepunkt meines Aufenthalts in Nuuk." Birgit Petersen, Reisende 2016
Express Tour: Drei Grönländische Höhepunkte – 4 Tage

Tagesprogramm

Auf dieser viertägigen Reise erleben Sie die drei beliebtesten Ziele in Grönland: Ilulissat, Kangerlussuaq und Nuuk.

  • Tag 1 Flug Keflavik - Ilulissat. Ilulissat Eisfjord. Flug nach Kangerlussuaq

    p>Heute starten Sie mit dem Frühflug vom Keflavik International Airport in Island. Mit dem Abflug ab Island um 6.40 Uhr landen Sie um 7.40 Uhr Ortszeit in Ilulissat, was bedeutet, dass ein langer Tag voller Abenteuer vor Ihnen liegt, bevor Sie zu einem großartigen Abendessen nach Kangerlussuaq weiterfliegen.

    Ilulissat bedeutet Eisberge

    Am Flughafen von Ilulissat werden wir vom Personal des Hotels Arctic abgeholt, das Sie für ein wunderbares Frühstück zum Hotel bringt. Nach dem Frühstück findet ein kurzes Einführungsmeeting statt, bevor wir in unser erstes Abenteuer starten. Dabei geht es um Eisberge. Der Name Ilulissat bedeutet tatsächlich Eisberge, was auch nicht überrascht.

    Ihr Gepäck wird im Hotel aufbewahrt, doch bevor wir starten, möchten Sie vielleicht Ihre Outdoor-Kleidung anziehen, weil viel auf unserem Programm steht.

    Wanderung zum Ilulissat Eisfjord und Stadtrundgang

    Von etwa 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr unternehmen wir eine Wanderung durch die Stadt und zur verlassenen Siedlung Sermermiut. Die Überreste der alten Siedlung zeigen Ihnen, wie die Inuit in der Region vor über 4.000 Jahren gelebt haben. Die Siedlung befindet sich am Ufer des Ilulissat Eisfjords, einer Welterbestätte der UNESCO.

    Zwischen 12.30 Uhr und 13.45 Uhr haben Sie etwas Zeit für ein Mittagessen, und dann beginnt die beliebteste Exkursion in Grönland!

    Seefahren zwischen Eisbergen!

    Wir werden eine Schifffahrt zwischen den beeindruckenden Eisbergen an der Mündung des Ilulissat Eisfjords unternehmen. Diesen Schiffsausflug werden Sie ohne Zweifel niemals vergessen!

    Der Eisfjord mit seinen ständig sich verändernden Formen und den ewigen Ballett des Eises hat etwas Erhebendes. Eisberge von der Größe eines 15-stöckigen Gebäudes wechseln mit kleineren Schollen ab und bewegen sich ständig hin und her.

    Gegen 16.30 Uhr kehren wir zum Hafen von Ilulissat zurück, von wo aus Sie zum Hotel Arctic gebracht werden.

    Um 17.30 Uhr fahren wir vom Hotel Arctic zum Flughafen und eine Stunde später sind wir auf dem Weg zu unserem nächsten Reiseziel.

    Grönland-Buffet in Kangerlussuaq

    Um 19.20 Uhr landen wir in Kangerlussuaq, wo wir keine Zeit vergeuden. Wir checken ein im Hotel Kangerlussuaq, das in unmittelbarer Nachbarschaft zum Flughafenterminal liegt. Danach steigen wir in den Bus zum Restaurant Roklubben.

    Sie kommen entweder an einem Sonntag oder einem Mittwoch an. Wenn Sie an einem Sonntag ankommen, können Sie sich auf ein Grönland-Buffet mit einer großen Vielfalt an frisch zubereiteten Gerichten aus grönländischen Rohwaren wie Krabben, Fisch, Rentier, Muscheln und regional erzeugtem Gemüse freuen. Und wenn Sie an einem Mittwoch ankommen – nur keine Sorge! Die Küche ist jeden Tag ganz einfach großartig.

    image
    info Schifffahrt auf dem Ilulissat Eisfjord
  • Tag 2 Ausflug zum Grönländischen Inlandeis. Nachmittagsflug nach Nuuk

    Beginnen Sie heute den Tag mit dem schönen Frühstückbuffet im Hotel. Stärken Sie sich gut für das erste Abenteuer des heutigen Tags.

    Exkursion zum Grönländischen Inlandeis – Point 660

    Um 9 Uhr starten wir zu unserer fünfstündigen Exkursion zum Grönländischen Inlandeis. Haben Sie schon von Monstertrucks gehört? Nun, in Kangerlussuaq hat man etwas, was man einen Monsterbus nennen könnte. Dieses robuste Fahrzeug ist perfekt für die 30 Kilometer lange Fahrt bis zur Kante des Eisschildes.

    Point 660 wurde so genannt, weil sich der Punkt bei seiner Messung 660 Meter über dem Meeresspiegel befand. Weil er aber an der Kante des Eisschildes liegt, verändert sich die Höhe des Ortes. Doch keine Sorge – der Aufenthalt hier ist völlig sicher. Sie werden bis an die Kante des Eises fahren und von dort einen Spaziergang hinauf auf das Eis unternehmen. Unter Ihren Füßen befindet sich das zweitgrößte Eisschild der Welt (das größte befindet sich in der Antarktis).

    Während Ihrer Fahrt zum Inlandeis und zurück bestehen gute Chancen, einige der Tiere zu sehen, die in der Region vorkommen, darunter Rentiere, Füchse und – wenn Sie Glück haben – Moschusochsen.

    Nuuk – die Hauptstadt von Grönland

    Wenn wir zum Flughafen zurückkehren, ist es Zeit zum Check-in, und um 15.00 Uhr fliegen wir weiter nach Nuuk, der Hauptstadt von Grönland, wo wir nach einer Stunde landen. Hier werden wir ins Hotel Hans Egede gebracht, das in der Innenstadt liegt.

    Nachdem Sie eingecheckt haben, gibt es ein kurzes Willkommenstreffen mit Ihrem lokalen Führer. Nach dem vollgepackten Programm der letzten beiden Tage können Sie vielleicht ein wenig Ruhe oder Zeit für sich gebrauchen, und die sollen Sie jetzt haben.

    Morgen gibt es eine Sightseeingtour und einen Schiffsausflug. Heute Abend können Sie Ihr Abendessen vielleicht in einem der Restaurants im Hotel zu sich nehmen. Das Restaurant Sarfalik ist das beste Restaurant in Nuuk und liegt im obersten Stockwerk des Hotels.

    In der Umgebung des Hotels finden Sie zahlreiche weitere Restaurants und Cafés, wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten. Dies kann zum Beispiel die grönländisch-thailändische Fusion-Küche des benachbarten Restaurants Charoen Porn sein.

    Die Sommernächte in Nuuk sind hell. Machen Sie also einen Spaziergang auf einen der Hügel in der Nähe des Hotels, um einen guten Blick auf die Stadt und ihre Umgebung zu bekommen. Ein solcher Spaziergang braucht nur wenige hundert Meter lang zu sein.

    image
    info Das Grönländische Inlandeis bei Kangerlussuaq
  • Tag 3 Nuuk: Sightseeing und Nationalmuseum. Schifffahrt nach Qooqqut. Fish’n'dish

    Beginnen Sie den Tag mit einem herzhaften Frühstück im Hotel, bevor Sie sich mit einem lokalen Führer zu einer Stadtbesichtigung zu Fuß auf den Weg machen.

    Stadtrundgang – sehen Sie die Mumien von Qilakitsoq

    Der Spaziergang an diesem Morgen dauert zwei bis drei Stunden und umfasst auch einen Besuch im Nationalmuseum von Grönland. Verpassen Sie nicht die Mumien, die in diesem Museum zu sehen sind!

    Die Mumien von Qilakitsoq wurden 1972 von zwei Brüdern gefunden, die nördlich der Stadt Uummannaq auf der Jagd waren. Während sie einen Unterschlupf unter einem Felsen aufsuchten, fanden sie acht tiefgefrorene Mumien. Sie sind in einem beeindruckend intaktem Zustand, obwohl sie bereits rund 600 Jahre alt sind. Vier dieser Mumien sind im Museum zu sehen. Sie sind so schön, besonders die Mumie eines Babys. Bei einigen der Frauen können Sie noch die 600 Jahre alten Tätowierungen auf ihrem Gesicht erkennen.

    Das Museum bietet auch eine wunderbare Ausstellung über die grönländische Nationaltracht. Außerdem wird die Geschichte Grönlands in den Gebäuden des Museums dargestellt.

    Der Rundgang führt uns auch zu den Überresten des alten Kolonialhafens, zur Statue „Mutter des Meeres“, dem Parlament, dem grönländischen Kulturhaus Katuaq sowie zu weiteren Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt.

    Bevor Sie zurückkehren, um an einer Schifffahrt ins Hinterland von Nuuk teilzunehmen, haben Sie Zeit genug für ein Mittagessen. Probieren Sie doch eines der Cafés in der Stadt, wie zum Beispiel das Café Esmeralda oder das Café Pascucci.

    Schifffahrt nach Qooqqut mit Angeln

    Um 15.30 Uhr legen wir am Atlantikhafen von Nuuk ab. Wir machen einen Schiffsausflug zum wunderbaren Restaurant Qooqqut Nuan. Dies ist kein normaler Restaurantbesuch – die Anfahrt führt durch das riesige Fjordsystem bei Nuuk. Und „riesig“ ist keine Übertreibung, schließlich handelt es sich hier um das zweitgrößte Fjordsystem der Erde. Irgendwo im Fjord machen wir einen Stopp und fangen uns unser Abendessen. Heute Abend wird es keinen Anlass für die Beschwerde geben, der Fisch sei nicht frisch!

    Qooqqut liegt in einem wunderbaren, abgeschlossenen Tal in den Fjorden von Nuuk. Die Berge, die das Tal umschließen, sind bis zu 2.000 Meter hoch. In der Gegend hinter dem Restaurant wachsen vereinzelt Bäume. In der Nähe des Restaurants gibt es sogar einen Fußballplatz. Einer der angesehensten Küchenchefs von Nuuk zieht jeden Sommer hierher und bereitet fantastische Gerichte zu.

    Nach dem Abendessen gehen wir zurück zum Schiff und kehren gegen 21 Uhr nach Nuuk zurück, um im Hotel zur Ruhe zu kommen (oder noch einen Schlummertrunk in einer der zahlreichen Kneipen in der Nähe des Hotels zu nehmen).

    image
    info Leute spielen Fußball in Qooqqut
  • Tag 4 Vormittagsflug zum Keflavik International Airport

    Den ganzen Morgen über wird im Hotel das Frühstück serviert. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich gut zu stärken. Unser Flug ab Nuuk startet um 9.55 Uhr und wir müssen spätestens eine Stunde vorher am Flughafen sein. Stehen Sie also rechtzeitig auf.

    An Bord der Maschine vom Typ Dash 8 von Air Greenland starten wir in Richtung Keflavik International Airport bei Reykjavik in Island. Aufgrund des Zeitunterschieds landen wir dort um 15.05 Uhr Ortszeit.

    Hier können Sie Ihren Anschlussflug nehmen oder – warum nicht? – noch einen Tag oder zwei in Island anhängen, um Ihr Reiseerlebnis abzurunden.

    image
    info Blick auf Nuuk von einem Berggipfel

Datum & Preise

Abreise Unterkunft Garantierte Abreise Preis per Person Verfügbarkeit
09-07-2017 Ausverkauft
12-07-2017 Ausverkauft
19-07-2017 Ausverkauft
26-07-2017 Ausverkauft
02-08-2017 Ausverkauft
09-08-2017 Ausverkauft
Mehr Info über Unterkunft
Info Flugzeiten (Lokalzeiten):
Keflavik – Ilulissat 06.40 – 07.40 (GL716)
Nuuk – Keflavik 09.55-15.05 oder 10.05-15.15* (GL710)
* Termine: 19/7, 26/7, 2/8, 9/8
Vorbehaltlich Flugzeitenänderungen der Airline.

Leistungen

Leistungen

  • fly
    Flug und Transport

    Flug Keflavik – Ilulissat
    Flug Ilulissat - Kangerlussuaq
    Flug Kangerlussuaq - Nuuk
    Flug Nuuk - Reykjavik
    Airport transfer in Nuuk
    Airport transfer in Ilulissat

  • overnatning
    Unterkunft

    1 Nacht im Hotel Kangerlussuaq im Standardzimmer mit Bad & WC
    2 Nächte im Hotel Hans Egede im Standardzimmer mit Bad & WC

    Mehr Info über Unterkunft
  • måltider
    Mahlzeiten

    4 x Frühstück
    1 x Willkommensabendessen im Restaurant Roklubben
    1 x Abendessen in Qooqqut Nuan
    1 x Sandwich während des Ausfluges zum Inlandeis

  • andet
    Sonstiges

    Willkommenstreffen in Ilulissat
    Stadtwanderung in Ilulissat
    Wanderung zum Ilulissat Eisfjord (Sandwich inklusive)
    Bootsfahrt zwischen den Eisbergen
    Willkommenstreffen in Kangerlussuaq
    Ausflug zum Inlandeis Punkt 660
    Willkommenstreffen in Nuuk
    Stadtwanderung in Nuuk und Besuch des National Museums
    Fish’n’dish; Bootsfahrt nach Qooqqut inklusive angeln und Zubereitung des gefangenen Fisch im Restaurant Qooqqut Nuan
    Alle Steuern

Nicht im Preis inkludiert

Mahlzeiten die nicht oben erwähnt sind
Reiseversicherungen

 

Praktischen Informationen

Flugzeiten (Lokalzeiten):
Vorbehaltlich Flugzeitenänderungen der Airline.

Keflavik – Ilulissat (GL716)
06.40 – 07.40 (GL716)

Nuuk – Keflavik (GL710)
09.55-15.05 (Alle andere Termine)
10.05-15.15* (19/7, 26/7, 2/8, 9/8)
Vorbehaltlich Flugzeitenänderungen der Airline.

Freigepäck:
20 kg eingewogenes Gepäck
8 kg Handgepäck
(Max. Maße des Handgepäcks: 55 x 40 x 23 cm).

Garantierte
Abreise
Auf ausgewählten Abfarhten
  • Reisespecialist kontaktieren

    Peter Simonsen

    Peter hat in Grönland gelebt und hatte dort sein eigenes Ausflugsbüro. Er kennt wahrlich jede Ecke des Landes und weiß auf jede Ihrer Fragen zu Grönland eine Antwort.

  • Empfohlene Packliste

    Für eine Reise in die Arktis ist die richtige Bekleidung wichtig. Wir empfehlen unsere Packliste zu lesen, bevor Sie Ihren Koffer packen.

  • Nützliche Informationen zu Ihrer Reise

    Wenn man zu einem neuen Ort reist, hat man oft eine Menge Fragen. Wir hoffen, dass Sie in dieser Sammlung von Praktischen Informationen eine Menge Antworten finden.