nordlys over kangerlussuaq
Reisenr. 9049

NEU: Mit dem Nordlicht an Steuerbord in Grönland

Galerie öffnen full arrow
  • Destination Grönland
  • Reisekategorie Mit Reiseleiter
  • Abreise von Kopenhagen
  • Dauer 8 Tage
  • Preis p.P. ab 2.840 EUR
Zu Favoriten hinzufügen

NEU: Mit dem Nordlicht an Steuerbord in Grönland

Vom Nordlicht kann man einfach nicht genug bekommen. Sogar die Grönländer laufen hinaus ins Freie, wenn die schönen Lichter über den Himmel tanzen. Auf dieser Reise können Sie eine unserer beliebten Rundreisen mit dem Nordlicht kombinieren.

Abwechslungsreiche Rundreise mit Flugzeug und Schiff

Wir haben eine abwechslungsreiche Reise zusammengestellt, bei der Sie das Nordlicht gleich an mehreren Orten erleben können. Wir nehmen Sie mit zu drei der beliebtesten Reiseziele in Grönland. Unterwegs werden wir Inlandsflüge mit Propellermaschinen unternehmen und mit dem Küstenschiff an der grönländischen Westküste entlang fahren. Wir wohnen in zentralen Hotels mit Aussicht und genießen köstliche Speisen, die aus grönländischen Rohwaren zubereitet sind.

Drei beliebte Orte in Grönland

In Ilulissat werden Sie den weltberühmten Ilulissat Eisfjord erleben. In der Hauptstadt Nuuk erhalten Sie einen Eindruck vom Stadtleben und den Grönlands Kulturgeschichte. In Kangerlussuaq werden Sie das Inlandeis betreten. Und als Bonus können Sie Sisimiut, die zweitgrößte Stadt auf Grönland, erleben, wenn wir mit dem Küstenschiff dort anlegen. Unterwegs gibt es viele Möglichkeiten, um das Nordlicht zu sehen.

Nordlicht in Grönland an Land und auf dem Wasser

Das Nordlicht ist sichtbar, wenn der dunkle Himmel wolkenlos ist. Das Besondere an dieser Reise ist, dass wir entlang der Küste Grönlands mit dem Schiff fahren werden, wo das einzige Licht die Beleuchtung des Schiffes ist. Deshalb ist es hier abends und nachts wirklich stockdunkel – die optimalen Bedingungen, um das Nordlicht zu sehen.

Englisch/Dänisch sprechender Reiseleiter: 28/9 und 5/10.

"Das Nordlicht ist ein klassisches arktisches Erlebnis, aber in Grönland ist es besonders schön. Die sehr begrenzten Lichtverhältnisse in unseren Städten sorgen dafür, dass es nur sehr wenig künstliches Licht gibt. Da der Himmel gleichzeitig an sehr vielen Tagen im Jahr klar ist, bestehen ganz ausgezeichnete Möglichkeiten, um das Nordlicht zu sehen." Visit Greenland
NEU: Mit dem Nordlicht an Steuerbord in Grönland

Tagesprogramm

Das Programm ist so zusammengestellt, dass Sie eine große Grönlandreise unternehmen werden. Sie werden mit dem Schiff und dem Flugzeug reisen und wir werden drei Städte und eine Siedlung besuchen. Die gesamte Reise wird von einem kundigen Reiseleiter begleitet, doch wir haben das Programm so gestaltet, dass Sie auch ausreichend Zeit für eigene Erkundungen haben.

  • Tag 1 Flug Kopenhagen – Kangerlussuaq. Inlandeis und Nordlichttour. Willkommensabendessen.

    Wir fliegen mit Air Greenland von Kopenhagen nach Kangerlussuaq und nach einem angenehmen, ca. 4,5 Stunden langen Flug landen wir mitten in der grönländischen Tundra in Kangerlussuaq. Bei klarem Wetter können Sie bereits einen ersten Blick auf das Inlandeis werfen, das nur 25 Kilometer von der Stadt entfernt beginnt.

    Aufgrund des Zeitunterschieds landen wir beinahe zur selben Uhrzeit, zu der wir gestartet sind, und haben daher fast einen ganzen Tag zur Verfügung. Das Hotel Kangerlussuaq liegt im Flughafen selbst und der Reiseleiter sorgt dafür, dass alle ihr Gepäck bekommen und einquartiert werden. Danach kommen wir zu einem Willkommenstreffen zusammen, bei dem Sie einen Überblick über Kangerlussuaq und die Umgebung erhalten.

    Nach dem Willkommenstreffen ist es Zeit für Ausflüge für alle, die diese gebucht haben. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Reise um das Ausflugspaket zu ergänzen, in dem die beliebtesten Ausflüge enthalten sind. Wenn Sie dies nicht wünschen, haben Sie selbstverständlich viele andere Möglichkeiten für Aktivitäten auf eigene Faust.

    Ausflug zum Inlandeis zum Punkt 660 (Option)

    Das Grönländische Inlandeis ist die zweitgrößte Eiskappe der Welt und bedeckt rund 80 % der Landesfläche Grönlands. Es ist ein einmaliges Erlebnis, auf dem Inlandeis zu stehen, und schon die Anfahrt dorthin ist spektakulär. 
    Wir fahren von Kangerlussuaq mit einem Bus mit einem Fahrwerk wie ein Monstertruck, damit wir durch das mitunter schwierige Gelände hindurchkommen. Wir durchqueren die arktische Wüste und werden unterwegs mit hoher Wahrscheinlichkeit arktische Tiere wie Rentiere, Schneehasen, Füchse und Moschusochsen sehen.

    In der Ferne sehen wir den beeindruckenden Russell-Gletscher, der sich über die Landschaft erhebt. Unser Ziel ist Punkt 660, der genau 660 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Hier macht der Bus einen Halt und wir laufen das letzte Stück hinauf auf das Inlandeis. Jetzt stehen Sie mit beiden Beinen auf dem größten Gletscher der nördlichen Erdhalbkugel.

    Willkommensabendessen

    Am Abend sind Sie zu einem Willkommensabendessen im Restaurant Roklubben eingeladen, einem schön gelegenen Restaurant auf der Höhe des Lake Ferguson, 5 Kilometer außerhalb von Kangerlussuaq. Nach dem Abendessen werden Sie nach Hause ins Hotel gebracht oder können auch Ihre erste große Nordlichttour unternehmen.

    Nordlichttour in Kangerlussuaq mit grönländischem Kaffee (Option)

    Wir wagen zu behaupten, dass es in Kangerlussuaq das schönste Nordlicht der Welt gibt. Auf dieser speziellen Nordlichttour fahren wir hinaus in die Umgebung, wo es kein künstliches Licht gibt, und erleben, wie uns die Natur das schöne Nordlicht zeigt. Danach versammeln wir uns an einem wärmeren Ort, genießen einen „grönländischen Kaffee“ und erzählen uns Geschichten. Ein grönländischer Kaffee besteht aus Kaffee, braunem Zucker und Sahne sowie Kahlua, Whisky und Grand Marnier.

     

    image
    info Wir wagen zu behaupten, dass es in Kangerlussuaq das schönste Nordlicht der Welt gibt. (Foto: Visit Greenland - Mads Pihl)
  • Tag 2 Flug nach Nuuk, Stadtführung und Abfahrt mit dem Küstenschiff

    Nach dem Frühstück im Hotel fliegen wir von Kangerlussuaq nach Nuuk. Wir fliegen mit einer der knallroten Dash 8 Flugzeuge von Air Greenland. Die Tour dauert etwa 50 Minuten und führt entlang der grönländischen Westküste. Kurz bevor wir in Nuuk landen, passieren wir das Wahrzeichen der Stadt, den Sermitsiaq-Berg, der Sie auf eine majestätische Weise begrüßt. 

    Wir fliegen auch über das fantastische Fjordsystem von Nuuk, das zweitgrößte der Welt. Wenn wir in Nuuk landen, holen wir das Gepäck und werden ins Stadtzentrum von Nuuk gebracht, wo wir das Gepäck im Hotel Hans Egede abstellen.

    Stadtführung durch Nuuk mit dem Nationalmuseum von Grönland

    In Nuuk leben rund 17.000 Einwohner, deutlich mehr als noch vor 20 Jahren. Seit 2000 sind zahlreiche neue Stadtteile hinzugekommen. Obwohl Nuuk eine für grönländische Verhältnisse hektische Stadt ist, ist die Natur niemals weit entfernt. Fast alle Bewohner können sich auf die eine oder andere Weise als Naturmenschen bezeichnen. Wir unternehmen einen Stadtrundgang durch das alte Zentrum von Nuuk und der erste Halt ist das Nationalmuseum.

    Das Nationalmuseum von Grönland

    Das Nationalmuseum von Grönland beherbergt viele verschiedene Reliquien, doch die fantastischsten sind zweifellos die berühmten Mumien von Qilakitsoq. Sie wurden in Nordgrönland außerhalb der Stadt Uummannaq von zwei Brüdern gefunden, die auf Robbenjagd waren. Hier lagen acht gefriergetrocknete und außergewöhnlich gut erhaltene Mumien unter einem Felsvorsprung. Vier von ihnen sind jetzt im Nationalmuseum ausgestellt und geben einen fantastischen Einblick in die alte Inuit-Kultur in Grönland.

    Wir gehen weiter in den alten Stadtteil mit der Statue von Hans Egede, die über den alten Kolonialhafen, den Fjord und die Inseln blickt, die Nuuk von der Davisstraße abtrennen. Anschließend laufen wir weiter zum schönen Katuaq, dem Grönländischen Kulturhaus, dessen Fassade wie das Nordlicht geformt ist.

    Nuuk auf eigene Faust erleben, Shopping und Kultur

    Den übrigen Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung und können Nuuk weiter erkunden. Hier gibt es viele Cafés und Restaurants sowie zahlreiche Shopping-Möglichkeiten. Sie finden eine große Auswahl an Geschäften, die grönländisches Kunsthandwerk und Design anbieten. Nuuk ist der beste Ort, um auf die Suche nach grönländischem Design zu gehen – nirgends in Grönland ist die Auswahl so groß wie hier.

    Abfahrt mit dem Küstenschiff Sarfaq Ittuk und Schifffahrt nach Norden

    Wenn der Tag sich dem Ende zuneigt, gehen wir an Bord der M/S Sarfaq Ittuk. Es legt um 21 Uhr ab und wir haben zwei Tage an Bord mit Kurs Ilulissat vor uns. Das Küstenschiff verkehrt entlang der Westküste und ist bei den Grönländern sehr beliebt. Wenn das Schiff an den Küstenstädten anlegt, ist die Stimmung voller Wiedersehensfreude, wenn die Menschen ihre lang erwarteten Freunde und Angehörigen abholen.

    Mit dem Nordlicht an Bord

    Wir legen in der Abenddunkelheit ab und wenn der Himmel wolkenlos ist, besteht eine gute Möglichkeit, an Deck das Nordlicht zu sehen. Die grönländische Natur hat etwas ganz Besonderes. Sie ist rau und ruppig, aber gleichzeitig schön, und Sie werden sich schnell fühlen, als wären Sie ein Teil davon. 

    Wenn es an Deck zu kalt ist, können Sie das Nordlicht auch von innen aus sehen, zum Beispiel in der Panoramalounge. Es ist aber nicht dasselbe, das Nordlicht von innen oder direkt unter freiem Himmel zu sehen.
    In dieser Jahreszeit ist es zwar eine wahrlich frostige Angelegenheit, an Deck eines Schiffes zu stehen, doch der Anblick ist so ungeheuer schön, dass Sie sich alle möglichen Kleidungsstück übereinander anziehen sollten, um dieses unvergessliche Erlebnis nicht zu verpassen.

    image
    info Küstenschiff Sarfaq Ittuk. (Foto: Visit Greenland - Mads Pihl)
  • Tag 3 Auf See mit Anlauf in Sisimiut und geführter Stadtrundgang

    Nach einer Nacht auf hoher See können Sie sich auf das Frühstück im Café mit Aussicht freuen. Am Vormittag legt das Schiff in den Küstenstädten Maniitsoq und Kangaamiut an. Wir können nicht an Land gehen, doch von Deck aus können Sie die Stadt und das Leben am Hafen beobachten.

    An Land in der zweitgrößten Stadt Grönlands, Sisimiut

    Am frühen Abend, gegen 18 Uhr, erreichen wir Sisimiut. Hier werden wir einen Stadtrundgang unternehmen. Sisimiut ist mit etwas über 5.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Grönland. Hier herrscht eine gemütliche Atmosphäre und eine Authentizität, die Sisimiut ganz besonders auszeichnet. Die Stadt ist umgeben von steilen Bergen und die Einfahrt ist fantastisch schön.

    Wir befinden uns inzwischen nördlich des Polarkreises und deshalb innerhalb des Bereichs, in dem es Hundeschlitten gibt. Wundern Sie sich also nicht über das Geräusch von heulenden Hunden. Das ist spannend, intensiv und erinnert an Wolfsgeheul.

    Wir haben nicht sehr viel Zeit in Sisimiut, doch es genügt, um einen Eindruck von der schönen Stadt in der hügeligen Landschaft zu bekommen. Wir kommen am Rathaus vorbei, am höchsten Aussichtspunkt der Stadt und am Brættet, wo die Fischer und Fänger ihren Fang verkaufen. Wir werden auch die alten, ursprünglichen Gebäude aus der Kolonialzeit erleben, die sorgfältig restauriert wurden.

    An Bord der Sarfaq Ittuk

    An Bord der Sarfaq Ittuk setzen wir die Reise nach Norden fort. Auch heute gehen wir wieder an Deck und blicken in den Himmel und hoffen, dass der Wettergott mit uns ist und uns jede Menge lebensbejahendes Nordlicht gönnt. Der Name der Reise geht auf diesen Teil der Reise zurück – wir fahren entlang der Westküste Grönlands nach Norden und haben deshalb die Küste und hoffentlich auch das Nordlicht an Steuerbord.

    image
    info An Land in der zweitgrößten Stadt Grönlands, Sisimiut.
  • Tag 4 Ankunft in Ilulissat. Stadtführung mit Vortrag über das Leben als Schlittenhund

    Je stärker die Sarfaq Ittuk sich Ilulissat nähert, desto mehr und größere Eisberge sind im Wasser zu sehen. Und mit Eisberge meinen wir richtig große Eisberge. Sie sind hier in der Diskobucht spürbar größer als auf der übrigen Strecke. Die nächsten Tage stehen ganz im Zeichen der Eisberge.

    Ankunft im Hotel Arctic

    Nach der Ankunft im Hafen von Ilulissat werden wir abgeholt und im Hotel Arctic untergebracht. Das Hotel Arctic liegt am Stadtrand von Ilulissat mit einer Aussicht über den Ilulissat Eisfjord, der 2004 auf die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde. 

    Heute können wir sagen, dass sich das Hotel Arctic am Stadtrand von Ilulissat befindet, aber das war nicht immer so. Früher lag es etwas außerhalb, doch Ilulissat ist eines von vier Wachstumszentren von Grönland, und so hat sich die Stadt dem Hotel genähert. Die anderen Wachstumszentren sind Nuuk, Sisimiut und Qaqortoq.

    Wenn Sie Ihr Zimmer bezogen haben, können Sie auf dem anschließenden Informationstreffen mehr über die Stadt und die vielen Ausflüge in die spannende Umgebung erfahren. Wenn Sie das Ausflugspaket gebucht haben, warten auf Sie fünf Ausflüge. Wenn Sie das Ausflugspaket nicht gebucht haben, sind zwei spannende Ausflüge in der Reise inbegriffen.

    Stadtrundgang mit Vortrag über das Leben als Schlittenhund

    Nach dem Informationstreffen und mit dem Reiseleiter an der Spitze unternehmen wir einen Stadtrundgang, bei dem Sie Ilulissat besser kennenlernen werden. Der Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung in die Geschichte und Kultur der Stadt. Wir kommen am Stadtmuseum vorbei, das im Geburtshaus des Polarforschers Knud Rasmussen untergebracht ist. Wir sehen alte Häuser aus der Kolonialzeit, die schöne, fast 250 Jahre alte Zionskirche und den ikonischen, lebhaften Hafen der Stadt.

    Nach dem Stadtrundgang begeben wir uns an den Stadtrand, wo die Schlittenhunde schon auf uns warten. Hier bekommen Sie einen Vortrag über das Leben als Schlittenhund, was in dieser Stadt von besonderer Bedeutung ist, in der Tausende Hunde auf den Winter warten, damit sie endlich richtig loslaufen und Schlitten ziehen können. 

    Ilulissat auf eigene Faust

    Nach dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Ilulissat auf eigene Faust zu erkunden. Hier gibt es einige Kunsthandwerksgeschäfte und auch eine Werkstatt, in der Sie die Künstler bei der Arbeit beobachten können. Sie können auch eine Pause in einem gemütlichen Café machen, bevor Sie einen Ort für Ihr Abendessen finden. 

    Restaurants in Ilulissat

    In Ilulissat gibt es viele Restaurants, und allein im Hotel Arctic gibt es zwei sehr gute. Sie liegen beide mit herausragender Aussicht und die Speisen sind von internationaler Klasse. Sie werden aus besten grönländischen Rohwaren zubereitet. Sie finden auch zahlreiche Restaurants in der Stadt.

    Für den Abend können wir empfehlen, hinaus auf die Terrasse des Hotels zu gehen, um das Nordlicht zu sehen. Sie können auch die Hintertür des Hotels verwenden und hinunter zu den fünf Aluminiumiglus zu gehen, die das Hotel errichtet hat. Sie liegen oberhalb des Ufers, so dass Sie das Rauschen der Wellen hören können, während Sie oben im Himmel das Nordlicht bewundern.

     

    image
    info Ilulissat Eisfjord. Foto: Visit Greenland
  • Tag 5 Ilulissat. Wanderung zum Sermermiut Tal am Ilulissat Eisfjord

    Nach einem schönen Frühstück im Hotel Arctic unternehmen wir einen Ausflug zum Ilulissat Eisfjord. Wir werden vom Hotel abgeholt und werden zum Tal von Sermermiut gefahren. Heute sollten Sie Ihre praktischen Wanderschuhe auspacken.

    Wanderung zum Sermermiut Tal am Ilulissat Eisfjord

    Wir unternehmen eine 5-stündige Wanderung entlang dem Ilulissat Eisfjord. Wir gehen in einem ruhigen Tempo, doch das Gelände ist an manchen Stellen unregelmäßig. Wenn Sie nicht gut zu Fuß sind, würden wir Ihnen von dieser Tour abraten. Sie können aber gern die Wanderung beginnen und unterwegs entscheiden, ob es geht oder nicht. Der erste Teil der Wanderung ist einfach.

    Wir beginnen unsere Wanderung am alten Steinbruch am Stadtrand von Ilulissat. Anschließend kommen wir am Hügel Seqinniarfik (Holms Bakke) vorbei, auf dem die Bürger der Stadt jedes Jahr am 13. Januar die Rückkehr der Sonne nach vielen Wochen der Dunkelheit feiern. 

    Hier nehmen wir unser mitgebrachtes Frühstück zu uns, bevor wir uns auf den Aussichtspunkt bei Nakkaavik (Kællingekløften) begeben. Die Geschichte besagt, dass sich hier die alten Menschen,  als es in alten Tagen Hungersnöte gab, ins Meer warfen, um der Gemeinschaft nicht zur Last zu fallen und dafür zu sorgen, dass das Essen für die jüngeren Generationen reicht. Hier haben wir einen Ausblick auf den Ilulissat Eisfjord und die riesigen Mengen Eis und die Eisberge, die durch den Fjord treiben.

    Die Wanderung endet an einer Brücke, die gebaut wurde, nachdem der Ort zum Welterbegebiet geworden war, und führt vorbei an der früheren grönländischen Siedlung Sermermiut. Bevor Ilulissat eine Kolonie wurde, war dies der am stärksten besiedelte Ort in Nordgrönland.

    Nordlicht und Abendessen

    Den Abend haben Sie zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter führt Sie aber gern zu Orten, um noch einmal das Nordlicht zu sehen.

     

    image
    info Wir unternehmen eine Wanderung entlang dem Ilulissat Eisfjord.
  • Tag 6 Ilulissat: Bootsfahrt zum Ilulissat Eisfjord. Inuit Legends.

    Den heutigen Tag können Sie gern zu Ihrer freien Verfügung haben. Wer das Ausflugspaket gebucht hat, kann sich auf zwei spannende Ausflüge freuen. Wer das Ausflugspaket nicht gebucht hat, kann sich gern nachträglich den Ausflügen anschließen, wenn es noch freie Plätze gibt. 

    Bootsfahrt zum Ilulissat Eisfjord (Option)

    Eine Bootsfahrt zwischen den Eisbergen an der Mündung des Ilulissat Eisfjords ist ohne Zweifel der beliebteste Ausflug in Grönland. Auf diesen zwei bis drei Stunden dauernden Ausflug fahren wir mit einem kleinen Schiff hinaus zur Fjordmündung, wo die riesigen Eismassen auf dem Meeresgrund auf einer Sandbank liegen. Hier sind sie in ihrer ganzen Pracht zu bewundern. Sie sind gestrandet, bis sie stark genug geschmolzen sind oder durch eine große Welle freigedrückt werden. 

    Die Bootsführer sind mit der Region vertraut und fahren immer auf eine vorsichtige Weise. Sie kennen das Eis und wissen, wo die beeindruckendsten Stellen zu finden sind. In dieser Jahreszeit steht die Sonne niedrig am Himmel, so dass es im Eis zu großartigen Schattenbildungen kommt. Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera!
    Zurück in Ilulissat können Sie die Stadt genießen. Wir empfehlen einen Besuch im Kunstmuseum.

    Inuit Legends – Sagen und Mythen

    Am Abend wartet ein weiterer spannender Ausflug auf uns. Wir fahren hinaus in eine Torfhütte ins Gebirge. Hier können Sie auch gut in Felle und Teppiche einhüllen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen von den vielen Sagen und Mythen berichten, die von Generation zu Generation in den Wintermonaten weitererzählt wurden, als man sich im Inneren aufhalten musste. 

    Die Inuit-Kultur, die ursprüngliche Religion und das Verhältnis der Inuit zu den besonderen Phänomenen der Natur stehen bei diesem Ausflug im Mittelpunkt. Den Aufenthalt in der Hütte würzen wir mit verschiedenen Geschmacksproben von traditionellem grönländischem Proviant, so dass Sie hier ein Erlebnis für alle Sinne bekommen. 

    Und hier können Sie auch einen grönländischen Kaffee genießen. Wenn es viel Schnee auf den Bergen gibt, verwenden wir Schneeschuhe, um zur Hütte zu gelangen – das Ganze gleicht dann fast einer Expedition, doch alle können mitkommen. Selbstverständlich halten wir die Augen offen, wenn das Nordlicht über den Himmel tanzt. 

     

    image
    info Nordlichter über Ilulissat Eisfjord. Foto: Visit Greenland
  • Tag 7 Ilulissat: Ausflug und Bootsfahrt zur Siedlung Ilimanaq oder zur eigenen Verfügung

    Ihren letzten Tag in Ilulissat können Sie ganz nach Ihren eigenen Vorlieben gestalten. Wenn Sie das Ausflugspaket gebucht haben, kommen Sie heute mit auf einen 5-stündigen Ausflug in die schön gelegene Siedlung Ilimanaq südlich vom Ilulissat Eisfjord.

    Bootsfahrt zur Siedlung Ilimanaq

    Vor nur einer Generation lebte noch der größte Teil der grönländischen Bevölkerung in den vielen kleinen Siedlungen, die sich wie eine Perlenkette entlang der Küste reihen. Heute lebt die Mehrheit der Bevölkerung in den Städten, doch die Siedlungen gibt es immer noch. Einige sind verlassen, doch andere brodeln vor Leben. 
    Eine davon ist Ilimanaq, die südlich des Eisfjords liegt. Hier wohnen nur 50 Menschen, doch ein neues Hüttendorf hat Ilimanaq neues Leben eingehaucht, zusammen mit der Fischerei natürlich. Überall in Grönland ist die Fischerei unübersehbar, die den mit Abstand wichtigsten Erwerbszweig des Landes darstellt.

    In Ilimanaq gibt es einige der ältesten Gebäude aus der Kolonialzeit und der Ort ist außerdem für die ausgezeichneten Meerforellen bekannt, die in der Region Tasiusaq hinter der Siedlung gefangen werden. Wir starten im Hafen von Ilulissat. Die Schifffahrt dauert ca. eine Stunde pro Weg. Sie haben daher 2-3 Stunden Zeit, um das Leben in einer echten grönländischen Siedlung zu genießen. Wir werden auch ein schönes Frühstück in Ilimanaq genießen und auf dem Schiff wird auf beiden Überfahrten Kaffee und Tee serviert.

    Abschiedsabendessen im Hotel Arctic

    Am Abend treffen wir uns im Restaurant des Hotels Arctic, wo wir ein schönes Abschiedsabendessen zu uns nehmen. Zum letzten Mal ziehen wir die warme Oberbekleidung an und gehen hinaus in die Umgebung des Hotels, um nach dem Nordlicht Ausschau zu halten. Wir saugen uns mit Eindrücken voll – hoffentlich hat uns das Nordlicht in der letzten Woche treu durch das Land begleitet. Wir pfeifen zum Himmel und hoffen, dass das Nordlicht noch etwas stärker flackert. Normalerweise tut es das.

     

    image
    info Bootsfahrt zur Siedlung Ilimanaq
  • Tag 8 Flug Ilulissat – Kopenhagen über Kangerlussuaq

    Mit Ihrem Gepäck und dem Kopf voller Eindrücke aus dem fantastischen Land des Nordlichts fliegen wir über Kangerlussuaq nach Kopenhagen, wo wir am Abend ankommen. Wir garantieren Ihnen, dass Sie mit dem Herzen voller Erinnerungen zurück reisen, die länger anhalten werden als viele andere Urlaubserinnerungen – das erzählen uns jedenfalls unsere anderen Gäste immer wieder.

    Auf dem Flug von Ilulissat nach Kangerlussuaq können Sie den Ilulissat Eisfjord von oben betrachten. Der Flug dauert 45 Minuten und Sie können jetzt große Teile der Route, die Sie vor wenigen Tagen mit dem Schiff gefahren sind, aus der Luft sehen.

    In Kangerlussuaq haben Sie ein wenig Zeit, bevor Sie an Bord des so genannten „Dänemark-Fliegers“ steigen und in Richtung Süden nach Dänemark fliegen.

     

    image
    info Ilulissat Eisfjord. Foto: Visit Greenland

Datum & Preise

Abreise Unterkunft Garantierte Abreise Preis per Person Verfügbarkeit
28-09-2017 Ausverkauft
05-10-2017 Ausverkauft
Mehr Info über Unterkunft
Info Flugzeiten (Lokalzeiten):
Abflug Kopenhagen um 11.00 Uhr (GL781)
Rückfahrt mit Ankunft in Kopenhagen um 21.30 Uhr (GL782)
Vorbehaltlich Flugzeitenänderungen der Airline.
Reiseleiter Sprache:
Englisch/Dänisch sprechender Reiseleiter: 28/9 und 5/10

Ausflugspakete

Ausflugpaket

Ausflugpaket

Unsere Ausflugspakete bestehen aus den populärsten Ausflügen. Wenn Sie das Ausflugspaket zusammen mit der Reise buchen, fällt keine Bearbeitungsgebühr (27 €) an, welche bei späterer Buchung berechnet wird.

  • Ausflug zum Inlandeis, Punkt 660, mit bus (5 Stunden)
  • Bootsfahrt zur Siedlung Ilimanaq (5 Stunden)
  • Bootsfahrt zu den Eisbergen in Ilulissat (2,5 Stunden)
  • Nordlicht Ausflug in Kangerlussuaq (2 Stunden)
  • Inuit Legends in Ilulissat (3 Stunden)
Preis pr. Erwachsene 420 EUR
Preis pr. Kind (2-11) 225 EUR

Leistungen

Leistungen

  • fly
    Flug und Transport

    Flug Kopenhagen – Kangerlussuaq und zurück
    Flug Kangerlussuaq – Nuuk
    Flug Ilulissat – Kangerlussuaq
    Küstenschiff Nuuk – Ilulissat
    Transfers

  • overnatning
    Unterkunft

    2 Übernachtungen in einer Kabine auf dem Küstenschiff (Kabine mit Dusche/WC)
    1 Übernachtung im Hotel Kangerlussuaq (Zimmer mit Dusche/WC)
    4 Übernachtungen im Hotel Arctic (Zimmer mit Dusche/WC)

    Mehr Info über Unterkunft
  • måltider
    Mahlzeiten

    Frühstück
    Vollpension auf dem Küstenschiff
    Willkommensessen in Kangerlussuaq
    Abschiedsabendessen in Ilulissat
    1 Sandwich an Ausflug zum Sermermiut
    Essen und Trinken an Bord Air Greenland von Kopenhagen nach Kangerlussuaq u. zurück

  • andet
    Sonstiges

    Geführte Städtetour in Nuuk, Sisimiut und Ilulissat*
    Geführte Wanderung zu der alten Siedlung Sermermiut beim Eisfjord inkl. Sandwich*
    Hundeshow in Ilulissat
    Eintritt zu den National Museum in Grönland
    Reiseleiter**
    Alle Steuern

    * Örtliche Guides sprechen English
    ** Englisch/Dänisch sprechender Reiseleiter 28/9 und 5/10.

Nicht im Preis inkludiert

Mahlzeiten, die nicht oben aufgeführt sind
Getränke
Reiseversicherung

 

Praktischen Informationen

Flugzeiten
Abreise Kopenhagen 11.00 (GL781)
Rückreise Ankunft Kopenhagen 21.30 (GL782)
Vorbehaltlich Flugzeitenänderungen der Airline.
Flugzeiten sind Lokalzeiten

Freigepäck
20 kg eingewogenes Gepäck
8 kg Handgepäck
(Max. Maße des Handgepäcks: 55 x 40 x 23 cm)

Abreise Garantie
Die Reise wird mit einem Minimum von 8 Teilnehmern durchgeführt

Garantierte
Abreise
Auf ausgewählten Abfarhten
  • Reisespecialist kontaktieren

    Ulf Klüppel

    Ulf ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Er lebte aber 20 Jahre in Grönland. Als begeisterter Hundeschlittenfahrer kennt Ulf besonders die Gegend von Ilulissat wie seine eigene Westentasche.

  • Empfohlene Packliste

    Für eine Reise in die Arktis ist die richtige Bekleidung wichtig. Wir empfehlen unsere Packliste zu lesen, bevor Sie Ihren Koffer packen.

  • Nützliche Informationen zu Ihrer Reise

    Wenn man zu einem neuen Ort reist, hat man oft eine Menge Fragen. Wir hoffen, dass Sie in dieser Sammlung von Praktischen Informationen eine Menge Antworten finden.