Praktische Informationen / FAQ Grönland

Haben Sie Fragen zu Grönland?

Haben Sie Fragen zu Ihrer Reise nach Grönland? Auf der Seite „FAQ Grönland“ sammeln und beantworten wir die häufigsten Fragen zu Grönland.

Vor der Abreise

Da Grönland nicht ein Teil des Schengenraumes ist, ist die Mitnahme eines gültigen Reisepasses notwendig.

Der Reisende ist selbst dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass er einen gültigen Pass und das notwendige Visum besitzt.

Die Flugzeit von Kopenhagen bis Kangerlussuaq in Grönland beträgt ca. 4,5 Stunden. Hier landen alle Flüge aus Dänemark und von hier aus kann man Anschlussflüge nehmen. Ein Inlandsflug von Kangerlussuaq bis Ilulissat dauert ca. 1 Stunde.

Die Flugzeit von Reykjavik in Island bis z.B. Ilulissat beträgt ca. 3 Stunden. Von Reykjavik bis Kulusuk in Ostgrönland beträgt die Flugzeit 1 Stunde und 50 Minuten.

Air Greenland rät, dass man 2 Stunden vor Abflug zum Check-In bereit sein sollte, da der Check-In 1 Stunde vor Abflug schliesst. Sollten Sie aus einem anderen Land kommen, dann sollten Sie spätestens 3 Stunden vor Ihrem Abflug aus Kopenhagen in Kopenhagen landen. Da die Abflugzeit nach Grönland meistens um 9.00 Uhr morgens ist, raten wir Ihnen, dass Sie einen Tag zuvor in Kopenhagen ankommen und in einer der Hotels am Flughafen übernachten. Wir helfen dabei gerne mit Reservierungen.

Es ist sinnvoll vor dem Flug nach Grönland eine Nacht oder, wenn man mag vielleicht ein paar Tage, in Kopenhagen zu verbringen. Der Flug nach Grönland startet am Morgen (um 9 oder 11 Uhr), und es kann sonst schwer sein ihn zu erreichen. Hier finden Sie eine Liste mit Hotels in Kopenhagen, die wir unseren Kunden empfehlen können.

Egal ob Sie besonderen Wert auf die Lage, den Preis oder Komfort legen, für jeden ist etwas dabei. – Sollten Sie trotzdem nicht das richtige finden, geben wir gerne weitere Vorschläge.

Finden Sie hier die Liste der von uns empfohlenen Hotels in Kopenhagen.

Wenn Sie auf Ihrer Reise nach oder von Grönland über Kopenhagen reisen, bietet ein kurzer oder längerer Aufenthalt in Kopenhagen die Möglichkeit auch in dieser dänischen Stadt Dinge und Orte zu erleben, die etwas mit Grönland zu tun haben.

Sie mögen vielleicht eine Zeitreise in die Geschichte machen und das Haus des in Grönland geborenen Polarforschers und Ethnologen Knud Rasmussen besuchen, das sich 65 km von Kopenhagen entfernt in Hundested, im landschaftlich reizvollen Nordseeland befindet.

Oder besuchen Sie einfach den ehemaligen Grönland-Hafen in Christianshavn, wo früher die Schiffe nach Grönland in See stachen und auch ankamen. Christianshavn bedeutet Christians Hafen und ist eigentlich ein Stadtteil im südlichen Kopenhagen.

Um Ihr Wissen zu vertiefen, können Sie das Dänische Nationalmuseum in der Mitte Kopenhagens besuchen, wo es einiges zur frühen Geschichte Grönlands zu sehen gibt.  Vielleicht wollen Sie auch den in der Welt drittgrößten, auf Grönland gefallenen, Meteorit im Geologischen Museum bewundern. Dieses Museum befindet sich zwischen schönen Parks, anderer Museen und einem alten Königsschloss in Kopenhagen.

Lesen Sie mehr über Grönland-erlebnisse in Kopenhagen.

Kleidung in Grönland sollte immer praktisch sein! Dies gilt, wenn Sie an Deck stehen und Wale beobachten genauso dann, wenn Sie in einem Restaurant essen gehen. Seien Sie auf sonnige Tage, aber auch auf kalte, frische Vormittage und Abende vorbereitet

Denken Sie bei der Auswahl Ihrer Kleidung an das Zwiebelprinzip. Hiermit können Sie Ihre Kleidung schnell und einfach an jede Wetterlage anpassen. Die unterste Lage hält den Körper warm.

Finden Sie hier mehr Information und unsere Packlisten für Grönland.

Kleidung in Grönland sollte immer praktisch sein! Dies gilt, wenn Sie an Deck stehen und Wale beobachten genauso dann, wenn Sie in einem Restaurant essen gehen. Seien Sie auf sonnige Tage, aber auch auf kalte, frische Vormittage und Abende vorbereitet

Denken Sie bei der Auswahl Ihrer Kleidung an das Zwiebelprinzip. Hiermit können Sie Ihre Kleidung schnell und einfach an jede Wetterlage anpassen. Die unterste Lage hält den Körper warm.

Finden Sie hier mehr Information und unsere Packlisten für Grönland.

Am besten das Wärmste was Sie haben. Doch beachten sie dass -20 Grad sich in Grönland aufgrund der trockenen Luft nicht so kalt wie in anderen Orten anfühlen. Sie können sich jederzeit warme Robbenfellkleidung oder –Stiefel in Grönland ausleihen, falls Sie z.B. auf eine Schlittenfahrt oder Bootsfahrt in dem Eisfjord aufbrechen. Finden Sie hier unsere Packlisten für Winterreisen in Grönland.

Ja, in fast allen Orten Grönlands kann man per Kreditkarte bezahlen. Ausserdem gibt es in allen Grossstädten Geldautomaten.

Wenn Sie im Sommer verreisen, dann erhalten Sie Ihre Tickets und Voucher 3-4 Wochen vor der Abreise. Bei Reisen im Winter, Herbst und Frühling erhalten Sie diese 2 Wochen vor der Abreise.

Grönland verwendet dänische Kronen. Wir raten Ihnen, keine Euros mitzunehmen, da diese nur in wenigen Orten angenommen werden. Es ist nicht unbedingt notwendig, vorher Geld umzutauschen, da man vielerorts mit Kreditkarte bezahlen oder in den Grossstädten vom Geldautomaten dänische Kronen direkt abheben kann.

Häufig gestellte Fragen zu Grönland

Zwischen Deutschland und Westgrönland beträgt der Zeitunterschied 4 Stunden. Grönland ist 4 Stunden nach Deutschland, also wenn es 22.00 Uhr in Deutschland ist, dann ist es 18.00 Uhr in Grönland.

Die grönländische Luft ist trocken, so dass sich selbst 14 Grad in der Sonne warm anfühlen und man gerne im T-Shirt zur Sommerzeit herumlaufen kann. Während der Bootsfahrt zur Winterzeit zwischen den Eisbergen sollten Sie sich warm anziehen, doch nicht zu extrem. Es gibt jederzeit die Möglichkeit, sich warme Robbenfellkleidung auszuleihen, falls das Wetter zu kalt sein sollte.

Es gibt viele verschiedene Meinungen diesbezüglich. Länder wie Island, Norwegen und Schweden werben mit dem besten Nordlicht der Welt. Es gibt aber keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, wo das Nordlicht am besten zu sehen ist.

Bei all diesen Diskussionen meinen wir, dass Grönland ein vergessenes Reiseziel ist, da verschiedene Faktoren es möglich machen, dass man in Grönland sehr oft ein fantastisches Nordlicht sehen kann: Die Westküste Grönlands liegt direkt vor der kalten Davisstraße, weshalb hier weniger Niederschläge fallen als bei einer Lage z. B. zum warmen Golfstrom hin. Kangerlussuaq, wo das Flugzeug von Dänemark landet, liegt im Landesinneren mit Festlandklima und lediglich 291 mm Niederschlag pro Jahr (im Vergleich dazu gibt es in Reykjavik in Island 1044 mm pro Jahr). Die Wahrscheinlichkeit, dass man einen klaren Himmel und das Nordlicht erleben kann, ist daher groß. Sogar so groß, dass eine Forschungsstation in Kangerlussuaq liegt, welche die Ionosphäre und das Nordlicht untersucht.

Die beste Möglichkeit um das Nordlicht in Grönland zu sehen haben Sie bei einer Reise in dem Zeitraum von Anfang Oktober bis Mitte März. In Grönland gibt es keine Lichtverschmutzung, somit kann man das Nordlicht direkt vor der Tür erleben. Am Besten erblickt man dieses in kompletter Dunkelheit und bei klarem Himmel. Schauen Sie somit auf einen Mondkalender und reisen Sie zur Neumond- oder Halbmondzeit. Auch im Vollmondschein kann man das Nordlicht erblicken, doch ist der Schein dann etwas schwächer.

Es kommt darauf an, wo genau sie in Grönland hin möchten. Die Mitternachtssonne erscheint tatsächlich nur nördlich des Polarkreises. In Ilulissat und der Diskobucht, wohin viele reisen, sieht man die Mitternachtssonne ca. zwischen dem 20. Mai und dem 23. Juni. Doch schon im April und bis im August sind die Tage fühlbar lang. Die genauen Sonnenauf- und Untergangszeiten finden sie hier.

Die Hundeschlittensaison läuft normalerweise von Januar bis Mitte April. Natürlich hängt dies auch von den Schneebedingungen ab – manche Winter können kürzer und manche länger sein. Mehr Hundeschlittenfahrt.

Ganz sicher ja, und dabei gibt es grosse Vorteile im Vergleich zu einer Reise zur Hochsaison – nicht zuletzt sind die Reisen preiswerter als in der Hochsaison. Der Frühling in Grönland ist kurz und kann bei Reisen im Mai erlebt werden, wenn der Winter Stillstand erreicht hat, die Tage länger und heller werden und die Temperaturen allmählich steigen. Der grönländische Herbst ist eine Zeit, in der die Natur ihre unterschiedlichsten Gesichter zeigt – von herrlichen Sonnentagen, an denen die Berge in goldenen Nuancen erstrahlen bis hin zu einem dunklen Nachthimmel, an dem das Nordlicht seine Ankunft ankündigt. Zur Frühlings- und zur Herbstzeit sind um einiges weniger Touristen in Grönland, so dass sie das ganze Land für sich geniessen können. Lesen Sie hier mehr über Grönlands Jahreszeiten.

Zwischen den Städten und Ortschaften Grönlands gibt es keine Verbindungen, so dass sie sich entweder per Boot oder Flugzeug fortbewegen müssen (oder Sie wandern, fahren Ski, nehmen den Hundeschlitten oder den Schneescooter). Sie können prinzipiell selbst den Flug oder die Bootsfahrt buchen, doch raten wir Ihnen dieses über ein Reisebüro zu machen, so dass Sie im Falle von Irregularitäten abgedeckt sind (z.B. bei ausgefallenen Flügen aufgrund von schlechten Wetterbedingungen).

Heutzutage gibt es die verschiedensten Übernachtungsmöglichkeiten in Grönland – von international klassifizierten 4-Sterne Hotels bis zu Jugendherbergen, Hotelwohnungen und kleinen, einfachen Schäferhütten. Darüber hinaus kann man auch überall in Grönland das Zelt mit grandioser 5-Sterne-Sicht aufschlagen!

In den meisten Einrichtungen können Sie Wifi erwerben. Beachten Sie jedoch, dass Internet in Grönland teuer ist – auch von Ihrem eigenen Smartphone, also sollten Sie Data Roaming deaktivieren.

Eine Fahrt mit dem Küstenschiff ist vielmehr ein Erlebnis als nur ein Mittel der Fortbewegung. Dabei  stehen  auf der Reise für Sie die Chancen gut, um die örtliche Bevölkerung zu erleben.  Das Schiff reist ab Qaqortoq im Süden bis hoch nach Ilulissat in der Diskobucht. Sie können die gesamte Reise oder auch nur einen Teil davon mitmachen. Wir empfehlen allgemein, dass Sie die Strecke vom Süden bis nach Nuuk, oder von Nuuk bis Ilulissat nehmen – diese sind unter unseren Mitreisenden die bisher beliebtesten Strecken. Als gute Alternative bietet sich jedoch auch die Bootsfahrt von Sisimiut bis Ilulissat in unserer Tour „Das Goldene Dreieck“ an.

Erfahren Sie hier mehr über das Küstenschiff in unserem kostenlosen Onlineguide 

Sie werden die Grönländer als ein gastfreundliches, sympathisches und entgegenkommendes Volk erleben – und zudem auch leicht schüchtern.  Sie sind verständlicherweise sehr stolz auf ihr Land und zeigen dies  auch gerne. Die Grönländer haben den modernen Lebensstil in ihre bestehenden Werte und Traditionen integriert. Somit kann ein typischer Tag für einen Grönländer mit ein paar Stunden in der Bürowelt beginnen und später bei einer abenteuerlichen Segeltour  im nahegelegenen Fjord ausklingen.

Servicegebühr und Steuern sind jederzeit in allen Preisen in Grönland mit inbegriffen, somit ist das Trinkgeld nicht erzwungen. Ein Grönländer wird sich jedoch trotzdem natürlich darüber freuen, wenn sein Service zufriedenstellend war und dies mit Trinkgeld von den Gästen zum Ausdruck gebracht wird.

Alle Trundragebiete der Welt haben viele Mücken, was an dem sauren Wassermilieu liegt und an dem Permafrost und Grundgestein welches verhindert, dass das Tauwasser im Frühling tief in den Boden versinkt. Die Erde ist daher typischerweise feucht und zeigt viele kleine Seen und Wasserpfützen, in denen die Mücken ihre Eier legen können.

Mücken kommen oft erst gegen Juni und Juli und nehmen in der Anzahl im August ab. Dennoch werden Sie auch im August noch auf Mücken treffen. Stechmücken sind hingegen immer im August zugegen und können mit Mückenbalsam gut abgehalten werden. Wir raten Ihnen daher, dass Sie ein Mückennetz fürs Gesicht von Zuhause mitbringen und in Grönland Mückenbalsam kaugen. Hier ist ein höherer Anteil an “DEET” erlaubt, was das einzige ist, was wirklich effektiv ist. Denken Sie an “after-bite” Mittel, falls sie Juckreiz nach einem Mückenstich plagt.

Das beste Mittel gegen Mücken ist Geduld.

Grönland ist eine Fischer- und Jägergesellschaft und die überwiegende Mehrheit der Grönländer sind Fleisch-Liebhaber. Es ist aber möglich vegetarische Kost in den meisten Städten und sogar in einigen der kleineren Siedlungen zu bekommen. Die zugänglichste Form der vegetarischen Ernährung kommt in Form von Gemüse in Dosen oder tiefgefroren in Tüten. In vielen Städten – vor allem in den größeren – können Sie auch eine Auswahl an frischem Gemüse bekommen, das aus Südgrönland, Dänemark und/oder Island eingeflogen ist. Es versteht sich von selbst, dass dieses Gemüse, durch die kosten der Luftfracht, ziemlich teuer ist.

Die meisten Restaurants werden gerne ein vegetarisches Essen servieren, es ist aber eine gute Idee, dies im Voraus zu bestellen. Für die Vegetarier, die Geflügel und besonders Fisch essen, ist Grönland ein reines Paradies!

Sie werden als Vegetarier in Grönland nicht verhungern, aber Sie werden wahrscheinlich glücklich sein, einen frischen Salat zu bekommen, wenn Sie wiedernach Hause kommen…

Auf den Flügen von und nach Grönland können wir vegetarische Mahlzeiten für Sie bestellen.

"Die Landschaft ist nobelpreisverdächtig, daher war Film- und Fotoapparat ständig im Einsatz, es gibt ganz großartige optische Erinnerungen."
Rupert Huber
Ausgezeichnet | 60 Bewertungen
decoration decoration decoration
facebook logo facebook logo facebook logo

Kontakt

040 299970824

team@greenland-travel.de

Adresse:

Greenland Travel

Wilders Plads 13A, 1.

1403 Copenhagen K

Dänemark

Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 10.00 -15.30

(Mitteleuropäische Zeit)

 

  • Reisegarantiefonds nr. 351
  • IATA-Agentur-Nr. 17 200 606
  • CVR nr. 32150756
  • GER NR. 76173710
  • Mitglied des Dänischen Reiseverbandes
  • | Datenschutzerklärung