Das grönländische Inlandeis und die Eisberge im Schein der Mitternachtssonne

8 Tage rund um Kangerlussuaq und Ilulissat

Diese Reise, als Version mit Hotelübernachtungen, ist seit einigen Jahren ein Bestseller. Als Neuheit können wir Ihnen jetzt günstigere Übernachtungen im Old Camp in Kangerlussuaq und in „Petrines Hus“ in Ilulissat anbieten, wo Sie sich selbst versorgen können. Es gibt an diesen Orten gute Einkaufsmöglichkeiten.

Wir starten in Kangerlussuaq am grönländischen Inlandeis.

Der Flughafen Kangerlussuaq ist das Tor zu Grönland und Ihr erster Halt auf dieser Reise. Der Augenblick, wenn Sie Ihre Füße zum ersten Mal auf grönländischen Boden setzen und die frische Luft einatmen, ist unvergesslich. Die Gegend verfügt über prächtige Natur und das gewaltige Inlandeis prägt die Landschaft. Ein Ausflug zum Inlandeis bietet sich an. Dabei bekommen Sie vielleicht die Gelegenheit, Moschusochsen und Rentiere zu sehen.

Ilulissat Eisfjord in der Diskobucht

Ihr nächster Halt auf der Reise ist Ilulissat. Die Stadt ist weltberühmt für seinen Eisfjord mit den großen und meisten Eisbergen in Grönland. Ilulissat ist der größte Schlittenbezirk in Grönland und hier gibt es mehr als 2.500 Schlittenhunde. Die können Sie nicht überhören, wenn Sie zwei Mal täglich zu ihrem Konzert anstimmen.

Sie reisen auf eigene Faust und bestimmen selbst das Tempo und den Inhalt. Sie bekommen auf Ihrer gesamten Reise Unterstützung von unserem Partner vor Ort.

Ähnliche Reise

Die gleiche Reise finden Sie auch in einer Version, wo Sie in zentral gelegenen Hotels übernachten: Siehe Reise 7030.

Highlights

  • Gehen Sie auf dem Inlandeis spazieren
  • Wohnen Sie in der Hauptstadt der Eisberge, Ilulissat
  • Fahren Sie mit dem Boot zwischen bezaubernden Eisbergen
  • Erleben Sie kalbende und donnernde Gletscher
  • Spüren Sie das echte Leben in den Städten und Siedlungen
  • Entdecken Sie die Tierwelt zu Lande und zu Wasser

Inbegriffen

  • Flug Kopenhagen– Kangerlussuaq und zurück
  • Flug Kangerlussuaq – Ilulissat und zurück
  • Alle Transfers in Grönland
  • 1 Nacht im Old Camp mit geteiltem Bad & WC auf dem Gang
  • 6 Nächte in Petrines Hus mit geteiltem Bad & WC auf dem Gang
  • Frühstück im Old Camp
  • Speisen und Getränke auf der Flugstrecke Kopenhagen – Kangerlussuaq (und zurück) mit Air Greenland
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Informationstreffen
  • Alle Steuern und Abgaben, die bis zum heutigen Datum bei Greenland Travel registriert wurden
  • Inklusive 20 Kilogramm eingechecktes Gepäck und 8 Kilogramm Handgepäck

Nicht im Preis inbegriffen

  • Mittag- und Abendessen
  • Frühstück im Haus Petrine
  • Reiseversicherung

Tagesprogramm

Tag 1:
Von Kopenhagen nach Kangerlussuaq, Begrüßung und ggf. Ausflug zum Inlandeis (gegen Aufpreis)

Air Greenland fliegt Sie in 4 1/2 Stunden von Kopenhagen nach Kangerlussuaq, in eine Welt für sich. Unterwegs können Sie sich bei einer leichten Mahlzeit entspannen, einen Film (für Kinder und Erwachsene) sehen und den ersten Blick auf Nunatakker – Berggipfel, die aus dem Inlandeis herausragen – erspähen.

Begrüßung und Unterkunft

Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einem Reiseführer einer unserer Partner vor Ort empfangen. Er wird Ihnen mit dem Check-In im Old Camp behilflich sein. Während des anschließenden Informationstreffens erzählt Ihnen der Guide Wissenswertes über die Umgebung und die möglichen Ausflüge.

Kangerlussuaq am Inlandeis

Kangerlussuaq ist sehr schön zwischen sanften Hügeln und nah am Inlandeis gelegen. Dies ist der beste Ort in Grönland, um Rentiere und Moschusochsen ganz aus der Nähe zu beobachten. Kangerlussuaq ist außerdem der perfekte Ort, um das legendäre Inlandeis, das 80 Prozent von Grönland bedeckt, zu betreten. Die Eisfläche ist über fünf Mal so groß wie Deutschland. Die Kräfte der Natur haben hier wirklich ihre Muskeln spielen lassen. Nehmen Sie an einer geführten Tour teil und erleben Sie es selbst.

Ausflug zum Inlandeis, Punkt 660 (gegen Aufpreis)

Sofern Sie eines der Ausflugspakete hinzugebucht haben, geht es nun auf Tour. Wir fahren mit einem Fahrzeug mit Allrad-Antrieb auf einem Schotterweg durch eine fantastische Moränenlandschaft. Dieser führt uns den ganzen Weg bis zum Punkt 660, dem Ort, wo wir anhalten und zum Inlandeis hinaufgehen. Unterwegs sehen wir mit etwas Glück Rentiere und Moschusochsen und nicht zuletzt die wunderschöne Moränenlandschaft.

Tag 2:
Flug nach Ilulissat, Begrüßung, Informationstreffen und ggf. kulturgeschichtlicher Stadtrundgang (gegen Aufpreis)

Wir setzen unsere Reise mit dem Flugzeug nach Ilulissat und zum Eisfjord fort. Ilulissat bedeutet Eisberge, was keiner weiteren Erklärung bedarf, sobald Sie den fantastischen Eisfjord sehen. Hier treiben majestätische Eisberge im Fjord.

Ankunft und Check-In

Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Petrines Hus gefahren, das nur wenige Minuten von der Stadtmitte entfernt liegt.

Nach dem Einchecken lädt ein Mitarbeiter von Greenland Travel zu einem Informationstreffen ein, wo Sie mehr über die Stadt und die vielen möglichen Ausflüge erfahren. Danach sind Sie bestens auf einen hervorragenden Aufenthalt in dieser wunderbaren Gegend vorbereitet.

Vorschläge zu Ausflügen und Aktivitäten

In der Umgebung lassen sich vielfältige Ausflüge unternehmen – entweder organisiert oder auf eigene Faust. Wenn Sie gern wandern, haben Sie die Qual der Wahl. Wir empfehlen aber auch, eine der organisierten Bootsfahrten mitzuerleben, wo Sie die Diskobucht, die großen Eisberge und ihre wunderschöne Umgebung von der Wasserseite aus bewundern können. Sie können verschiedene Ausflugspakete buchen, wo wir passende Touren für diese Reise und Jahreszeit zusammengestellt haben. Wir buchen dann im Vorhinein alle Aktivitäten für Sie.

Unsere Tochtergesellschaft World of Greenland liegt mitten in Ilulissat. Sie bietet Ihnen ein großes Angebot an Ausflügen an, bei denen Sie einen Eindruck von der authentischen Kultur der Stadt, ihrer modernen Gesellschaft und der faszinierenden Natur bekommen. Sie können sich jederzeit an World of Greenland wenden, wenn Sie Fragen zu organisierten Touren oder Aktivitäten auf eigene Faust haben.

Die Geburtsstadt Knud Rasmussens bietet eine Menge Aktivitäten, egal, ob Sie in den Bergen wandern, die Stimmung der Stadt in sich aufnehmen oder an organisierten Ausflügen teilnehmen wollen. In Ilulissat wohnen ca. 5.000 Menschen und mehrere Tausend Schlittenhunde, die sich auf die Ausschweifungen des Winters vorbereiten und die Landschaft schmücken. Allein auf einem Spaziergang zum Eisfjord hinunter gibt es sehr viel zu sehen.

Kulturgeschichtliche Stadtführung in Ilulissat (gegen Aufpreis)

Viele sagen: ”Wir können doch selbst in der Stadt herumlaufen“. Ja, das können Sie auf jeden Fall, aber bei einem kulturgeschichtlichen Spaziergang sieht man mehr. Eigenen Sie sich ein tieferes Verständnis für Grönlands Kultur und Geschichte an. Das gibt allen anderen Erlebnissen in Grönland eine breitere Perspektive.

Ilulissat (dänisch Jakobshavn) wurde 1741 gegründet und ist heute die drittgrößte Stadt Grönlands mit fast 5.00 Einwohnern. Auf diesem Stadtrundgang erzählt der Reiseführer von der Geschichte der Stadt, der grönländischen Kultur und dem modernen Leben 300 Kilometer nördlich vom Polarkreis. Wir besuchen unterwegs die Fischer im Hafen, die Verkäufer auf dem „Brættet“, dem Fleisch- und Fischmarkt, und kommen an Knud Rasmussens Geburtshaus vorbei. Knud Rasmussen ist ein dänisch-stämmiger Entdeckungsreisender, der die grönländische Kultur weltweit bekannt gemacht hat. Der Spaziergang führt uns weiterhin zur alten Holzkirche, der Zionkirche.  

Tag 3:
Ilulissat selbst entdecken, ggf. mitternächtliche Bootsfahrt (gegen Aufpreis)

Ilulissat ist das grönländische Wort für Eisberge Der Ort ist idyllisch an der Mündung des 60 Kilometer langen und weltweit berühmten Ilulissat Eisfjords gelegen, der 2004 auf die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. Das Eis ist herrlich, und Sie können es zu Wasser, zu Lande und aus der Luft erleben.

Sofern Sie das Ausflugspaket gebucht haben, wartet am Abend eine herrliche Bootsfahrt auf dem Eisfjord auf Sie.

Mitternachts-Bootsfahrt zwischen den Eisbergen (gegen Aufpreis)

Die Strahlen der Mitternachts- und Abendsonne lassen die Eisberge in einem einzigartigen Glanz erscheinen. Dafür kommen viele Besucher immer wieder.

Fast alle Besucher in Ilulissat möchten diese Bootsfahrt mindestens ein Mal erleben. Jeden Tag strömen über 40 Millionen Tonnen Eis aus dem Eisgletscher von Ilulissat in den Eisfjord hinaus. Daraus entstehen enorme Eisberge, die an den Seiten mehrere hundert Meter lang sein können und sich über hundert Meter über die Meeresoberfläche erheben. Bei der Mündung des Eisfjords stranden diese Riesen. Hier können wir mit dem Boot zwischen ihnen hindurch fahren.

Denken Sie daran, warme Sachen mitzunehmen oder leihen Sie sich Kleidung aus Robbenleder aus. Am Abend wird es kalt, auch wenn die Sonne noch immer am Himmel steht.

Tag 4:
Ilulissat auf eigene Faust, ggf. Ganztagestour zum Eqi-Gletscher (gegen Aufpreis)

Wir schlagen vor, dass Sie heute einen Ausflug zum Eqi-Gletscher machen.

Wenige Orte in Grönland sind so wunderschön wie der Eqi-Gletscher, der 80 Kilometer nördlich von Ilulissat in den Eisfjord ausläuft. Mit einem Schiff ist es möglich, ganz bis an die Gletscherkante vorzudringen. Dort erleben Sie hautnah, wie der Gletscher große Eisbrocken abwirft, er „kalbt“. Der Anblick der ins Wasser stürzenden Eisfjells raubt den meisten Besuchern den Atem.

Bootsfahrt zum Eqi-Gletscher (gegen Aufpreis)

Außerdem passieren wir die Ortschaft Oqaatsut und das weitläufige Fjordsystem Pakitsoq, wo sich oft Wale und Robben aufhalten. Von hier aus geht es weiter hoch zum Ataa-Sund, der von hohen, steilen Fjells mit einem regen Vogelleben und Wasserfällen umgeben ist. 

Die Dauer der Fahrt zum Eqi-Gletscher kann zwischen 2 und 5 Stunden je Richtung dauern, je nachdem, mit welchem Boot Sie an diesem Tag unterwegs sind. Der Aufenthalt vor dem Eqi-Gletscher dauert ca. 2 Stunden.

Tag 5:
Ilulissat selbst erkunden, ggf. Wanderung zu einer verlassenen Siedlung und dem Eisfjord (gegen Aufpreis)

Heute bietet es sich an, den Eisfjord zu Fuß zu entdecken. Packen Sie Ihren Rucksack mit etwas Proviant und warmem Wasser in der Thermoskanne. Wandern Sie heute den ganzen Tag in Ihrem eigenen Tempo am Eisfjord entlang, wo die großen Eisberge in die Diskobucht hinaustreiben. Haben Sie das Ausflugspaket hinzugebucht, kommen Sie auch hier hinaus, aber nur wenige Stunden. Auf diese Weise können Sie den Rest des Tages damit verbringen, sich zu erholen und die Umgebung zu genießen.

Wanderung zur Siedlung beim Eisfjord – Sermermiut (gegen Aufpreis)

Ilulissats wunderschöne Eisberge bilden die Kulisse für die alte Ortschaft Sermermiut, anderthalb Kilometer südlich der Stadt. Über 4.000 Jahre hinweg wohnten hier verschiedene Inuitkulturen. Noch heute kann man viele Überreste sehen, die deren Anwesenheit bezeugen.

Hören Sie die Geschichte über das Leben der Grönländer und deren Bräuche vor der Ankunft der Europäer. Sehen Sie die Ruinen mit eigenen Augen und spüren Sie den Permafrost an den eigenen Händen. Auf dieser kurzen Tour kehren wir am Aussichtspunkt der Kællingekløft (Altweiberkluft) um.

Viele fragen: „Kann ich dort nicht selbst hinwandern?“ „Ja, natürlich“, ist die Antwort. Unsere Erfahrung hat uns jedoch gezeigt, dass viele sich mit einem Reiseführer sicherer fühlen, wenn sie die ersten Male in den grönländischen Bergen wandern. Außerdem zeigt er ihnen historische Orte, die man selbst nur schwer finden kann. Darüber hinaus ist es herrlich, ein so schönes Erlebnis mit jemandem teilen zu können.

Tag 6:
Ilulissat selbst entdecken oder evtl. eine Kajaktour (gegen Aufpreis) oder Tagesausflug nach Ilimanaq (gegen Aufpreis)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht ist heute genau der richtige Tag, um einfach in der Stadt umher zu schlendern und die vielen Eindrücke sinken zu lassen. Bringen Sie Ihren Fotoapparat mit, es gibt immer etwas Sehenswertes zu fotografieren.

Heute können Sie im Heimatland des Kajaks paddeln, wenn Sie diese Versuchung verlockt.

Kayak Experience in Ilulissat (gegen Aufpreis)
Die Inuit paddeln seit über 1.000 Jahren in den grönländischen Gewässern, und das können Sie auch. Das Kajak gleitet lautlos durch das Wasser und Sie erleben, wie sich die riesigen Eisberge um Sie herum erheben. Die Mitternachtssonne gibt dem Eis ein einzigartiges Farbenspiel. Bei bedecktem Himmel treten die schönen blauen Farben der Eisberge hervor. Mit etwas Glück treffen wir auch auf Wale. Die Ausflüge werden in stabilen Doppelkajaks mit Begleitboot durchgeführt. Die Tour dauert 3 ½ bis 4 Stunden und Sie sind mindestens 2 Stunden lang auf dem Wasser.

Tag 7:
Ilulissat selbst entdecken oder evtl. Walsafari (gegen Aufpreis)

Walsafari (gegen Aufpreis)

Die meisten überrascht, welch großen Eindruck das Treffen mit den Riesen der Meere auf sie macht. Die Erfahrung gibt einem ein Kribbeln im Bauch und unvergessliche Erinnerungen.

In den grönländischen Gewässern können Sie bis zu 15 Walarten begegnen.

Im Sommerhalbjahr sehen wir normalerweise Buckelwale, Zwergwale und Finnwale. Die Wale schwimmen den Sommer hindurch in der gesamten Diskobucht herum, manchmal nahe an der Stadt und manchmal im Eisfjord oder weiter nördlich bei der Insel Arveprinsens Ejland.

Die Fahrt dauert in einem schnellen Boot vom Typ Targa 4 Stunden. Wir können in dieser Zeit weite Strecken zurücklegen.  

Tag 8:
Heimreise über Kangerlussuaq

Mit einer atemberaubenden Aussicht über den Eisfjord und den letzten Blick auf die Eisberge treten wir nach vielen erlebnisreichen und intensiven Tagen die Heimreise an. Air Greenland bringt Sie von Ilulissat über Kangerlussuaq nach Kopenhagen, wo Sie am Abend landen.

Wir können Ihnen garantieren, dass Sie mit wunderschönen Erinnerungen heimkehren, die Ihnen länger im Gedächtnis bleiben als andere. Das jedenfalls berichten unsere Reisegäste immer wieder.

Karte

Kangerlussuaq

Ilulissat

Kangerlussuaq

Hotels auf dieser Tour

Old Camp

Old Camp liegt in den ehemaligen Offiziersbaracken, die zu einer traditionellen Jugendherberge umgewandelt wurden. Es hat eine wunderschöne Assicht über „Søndre Strømfjord“, Kangerlussuaq. Die Herberge verfügt über einen Fernsehraum, Gemeinschaftsräume, einen Souvenirladen und ein Büro, in dem Sie Ausflüge buchen können.

Old Camp

Aqisseq 266

3910 Kangerlussuaq

 

Petrines Haus

„Petrines Haus“ (Unnuisarfik) ist ein gemütliches Heim mit einer fantastischen Lage im Zentrum von Ilulissat. Hier gibt es auf zwei Etagen jeweils 2 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer. Jede Etage verfügt über eine Gemeinschaftsküche und ein Gemeinschaftsbadezimmer.

Vom Haus aus haben Sie eine einzigartige Aussicht über den nördlichen Teil der Stadt und die Diskobucht.

In der Küche finden Sie alles, um selbst Essen, Kaffee und Tee zuzubereiten. Außerdem steht Ihnen ein Kühlschrank zur Verfügung. Das gesamte Haus ist möbliert und mit Farb-TV, Radio, Münztelefon und Waschmaschine ausgestattet. Bettwäsche und Handtücher werden bereitgestellt. Gratis Wifi.

Petrines Hus liegt nur wenige Minuten Fußweg vom Zentrum entfernt.

Petrines Hus (Unnuisarfik)
Peter Rosingip Aqq. 5
3952 Ilulissat

Zusatzbuchungen

Auf dieser Reise ist es nicht möglich, einige Mahlzeiten zu kaufen.

Das grönländische Inlandeis und die Eisberge im Schein der Mitternachtssonne

8 Tage rund um Kangerlussuaq und Ilulissat

Unsere beliebteste Sommerreise als Low-Budget-Version. Eine Nacht in Kangerlussuaq und ganze 6 Nächte in Ilulissat. Erleben Sie Eisberge zu Lande, zu Wasser und zu Fuß. Sie übernachten in Pensionen mit Zugang zu einer Küche.

von
2.165 EUR
pro Person im Doppelzimmer
Mai 2021 - Aug 2022   | 8 Tage  | 7 Nächte Artikelnummer: 7031 Abreise von Kopenhagen

Mögliche Zubuchungen

Wann wollen Sie reisen?

  • Abreise
  • Dauer
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
  • Kommentare

Abreisetermine laden

Praktische Informationen

Flugzeiten (Ortszeit)

  • Abflug ab Kopenhagen 09:00 Uhr.
  • Ankunft in Kopenhagen 20:00 Uhr.

Änderungen der Flugzeiten durch die Fluggesellschaft vorbehalten.

Finden Sie hier die Packliste zu Ihrer Reise.

Gepäck
Inklusive 20 Kilogramm eingechecktes Gepäck und 8 Kilogramm Handgepäck
(Max. Abmessungen für Handgepäck: 55 x 40 x 23 cm)

Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist leider nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlnutzer geeignet. Die Ausflüge haben einen Schwierigkeitsgrad, der sich an Personen mit nicht eingeschränkter Mobilität orientiert. Auf Anfrage stehen wir natürlich gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung, um die Eignung der Reise nach den individuellen Bedürfnissen des Reisenden einzuschätzen. Beachten Sie, dass Sie diese Reise als Person mit eingeschränkter Mobilität auch nach vorheriger Beratung durch Greenland Travel auf eigenes Risiko buchen, da wir nicht über die nötigen medizinischen Fachkenntnisse verfügen.

Hinweis: Buchen Sie online und sparen Sie die Bearbeitungsgebühr von 30 Euro.

Brauchen Sie Hilfe?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen zu Ihrer Reise haben oder Beratung wünschen.

Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden.

Sie können uns auch telefonisch unter + 49 (0) 40 29 99 60 22.