whale tail

Beobachten Sie der Grönlandwal mit Greenland Travel

Galerie öffnen full arrow

Wale in Grönland

Besonders zur Sommerzeit sieht man viele Wale in Grönland. Wir garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis, wenn Sie das erste Mal die Flosse einer dieser prächtigen Tiere im Meereswasser erblicken. Vielleicht sehen Sie mit etwas Glück sogar, wie ein Wal sich an der Wasseroberfläche windet.


Die in Grönland vorkommenden Wale sind teilweise friedlich während die übrigen Wale nach international festgesetzten Quoten gejagt werden. Grönland ist eine Walfangnation, somit ist die Jagt auf das grosse Tier ein natürlicher Bestandteil des Lebens, da es Nahrung und Vorrat in enormen Mengen bedeutet. 

Der Grönlandwal 

Mit einem Gewicht von bis zu 100 Tonnen gehört der Grönlandwal  zu den Schwergewichten der Wale, nur der Blau- und der Finnwal können grösser werden. Grönlandwale können bis zu 250 Jahre alt werden und sind somit die am längsten lebenden Säugetiere der Welt. Aber, nicht nur das Alter ist eindrucksvoll: Der Grönlandwal wird bis zu 18 Metern lang und lebt in den wahrscheinlich schönsten Regionen der Erde rund um Kanada und Grönland.

Der Grönlandwal ist eine arktische Walart und in Grönland hält er sich hauptsächlich im Frühling nahe Qeqertarsuaq, nahe der Diskoinsel, auf, bevor er Mitte Mai in Richtung Kanada schwimmt. Ihre Chancen, das weltweit am längsten lebende Säugetier zu erleben, stehen besonders im April sehr gut. 

Der Buckelwal – der Akrobat der Meere

Der Buckelwal ist fast so lang wie der Grönlandwal, bis zu 18 Metern, aber er wiegt „nur“ 30 Tonnen und wird daher, unter den großen Walen, als Akrobat der Meere bezeichnet. Einen Buckelwal dabei zu beobachten, wie er seine Schwanzflosse hin und her dreht, wird Ihnen den Atem rauben. Aufgrund seiner charakteristischen schwarzen und weißen Muster auf der Unterseite der Schwanzflosse, die er gerne in die Luft streckt bevor er taucht, ist er leicht zu erkennen. 

Üblicherweise werden Sie Buckelwale an der Westküste Grönlands finden, unweit von Nuuk, Aasiaat und Qeqertarsuaq, aber auch um Sisimiut, Maniitsoq und Paamiut haben Sie gute Chancen, die Buckelwale zu entdecken. Während der vergangenen Jahre wurden Wale auch um Ilulissat gesichtet. 

Buckelwal in Grönland
Buckelwal in Grönland - Foto: Vadim Petrakov - Shutterstock

Der Zwergwal – der “kleinere Blauwal”

Der Zwergwal ist ein relativ kleiner Wal, der nicht mehr als 10 Meter lang ist und bis zu 10 Tonnen wiegt. Der Wal wird normalerweise von May bis Oktober in Fjorden und entlang der Küste von Süd und West Grönland gesichtet, inklusive der Diskobucht. Allerdings wurden sie auch an mehreren anderen Orten und in anderen Monaten in Grönland gesichtet.

Der Narwal – mit dem gedrehten Stoßzahn

Der Narwal ist ein mittelgroßer Zahnwal, der üblicherweise zwischen 800 und 1600 kg wiegt. Er ist hauptsächlich bekannt für seinen charakteristischen Stoßzahn, der bei manchen Männchen bis zu 3 Meter lang werden kann. In Grönland finden Sie den Narwal hauptsächlich in der Melville Bucht, in den Gegenden um Qaanaag und im Nordosten Grönlands.

Narwal in Grönland
Narwal in Grönland - Foto: Linda Bucklin - Shutterstock

Der Belugawal – ein mittelgroßer Zahnwal

Wie der Narwal, ist der Belugawal ein mittelgroßer Zahnwal. Belugawale werden oft in Herden von 5-10 Tieren gesichtet, können aber auch in Herden von bis zu mehreren Tausend Tieren schwimmen. In Grönland finden Sie den Belugawal hauptsächlich zwischen Maniitsoq und der Diskobucht und in den Gegenden um Qaanaq und Upernavik.

Auf Fotojagt

Da Sie Grönland ja nicht zum Walfang besuchen, fokussieren wir uns einmal auf die Fotojagd, so dass sie auch die besten Bilder von diesen beeindruckenden Tieren bekommen können.

In den Meeren und Fjorden bei Grönland wimmelt es geradezu vor Walen. Ab Mitte Sommer bis zur Herbstzeit stehen die Chancen sehr gut um Wale bei Paamiut, Nuuk, Aasiaat, in der Diskobucht und bei Uummannaq zu sehen. Jedoch folgen die Wale natürlich ihrem eigenen Lauf, so dass wir ein garantiertes Erblicken selbstverständlich nicht versprechen können. 

Schon im April und Mai stehen die Chancen gut um den Grönlandwal bei Qeqertarsuaq in der Diskobucht zu sehen. Halten Sie sich am besten in der Nähe von Schiffmitarbeitern auf, da diese ein trainiertes Auge für das Sichten von Walen haben.

Gerüche und Geräusche

Nicht nur die Grösse des Tieres kann überraschen, sondern auch die Geräusche und Gerüche die sich manchmal bemerkbar machen. Der Laut eines Wales ist sehr schön, was nicht unbedingt auf den Geruch zutrifft (man bemerkt diesen sehr schnell). Schiffer und Kapitäne sind darauf trainiert, sicher in der Nähe von Walen zu fahren - somit kommen Sie ganz nah ran.

 

Guide für Wale in Grönland

In diesem Guide erklären wir Ihnen wie Sie den Walen in Grönland nah kommen können. Hier finden Sie alle Informationen zum Wann, Wo und Wie.

image description

Ja, ich möchte den Greenland Travel Newsletter abonnieren. Der Erklärung zum Datenschutz stimme ich zu. Ich kann zu jeder Zeit, den Newsletter wieder abmelden.

 

BELIEBTE REISEN NACH GRÖNLAND

Testen Sie unseren Tripfinder , um Ihre Traumreise nach Grönland zu finden.

Wählen Sie aus, was Sie erleben wollen und wie Sie reisen möchten, um Reisevorschläge zu bekommen

Trip Finder

Wir helfen Ihnen gernE!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung für Ihre nächste Reise wünschen.

  • Rufen Sie uns an, 

    040 299970824

    Montag-Freitag 10-15.30 Uhr

  • schreiben Sie per Email,

    Email

    Wir antworten innerhalb von 24 Stunden.

  • oder direkt im Chat.

    Montag-Freitag 10-15.30 Uhr