Abenteuer zwischen Eisberge in Siedlungen und in der Wildnis

8 Tage in Kangerlussuaq, Ilulissat, Oqaatsut und Glacier Lodge Eqi

Kommen Sie dem Inlandeis in Kangerlussuaq zum Greifen nah. Reisen Sie weiter in die Diskobucht, wo Sie die authentische Siedlung Oqaatsut, das herrliche Glacier Camp Eqi und natürlich das UNESCO-Welterbe Ilulissat Eisfjord erleben werden. Hier bekommen Sie riesige Eisberge im zauberhaften Schein der Mitternachtssonne zu sehen.

Sie reisen zu den fantastischen Wundern der Natur in Grönland, begleitet von Grönlands einzigartiger Natur und der traditionellen Lebensart im Kontrast zum Einfluss des modernen Lebens.

Das Inlandeis heißt Sie in Grönland willkommen

Kangerlussuaq ist Ihr Tor zu Grönland und Ihr erster Halt auf dieser Reise. Sie werden nie den Augenblick vergessen, in dem Sie zum ersten Mal Ihre Füße auf grönländischen Boden setzen und die frische grönländische Luft einatmen. Die Umgebung hier hält eine fantastische Natur für Sie bereit, in der das Inlandeis die Landschaft prägt. Deshalb steht ein Ausflug durch die Tundra zum Inlandeis auf unserem Programm. Wir haben gute Chancen, einen Blick auf Moschusochsen und Rentiere zu erhaschen. Und das noch bevor wir die eigentliche Hauptattraktion der Gegend erreichen: Das Inlandeis, auf dem wir spazieren gehen werden! Danach machen wir uns auf gen Norden, wo wir auf dem Wasser, an Land und auf dem Eis aktiv sein werden.

Ilulissat Eisfjord

Ilulissat ist das grönländische Wort für Eisberge. Ilulissat ist herrlich an der Mündung des 60 Kilometer langen und weltberühmten Ilulissat Eisfjordes gelegen, der im Jahr 2004 auf die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. Das Eis wird Sie bezaubern und Sie können es von der Wasserseite bei einer Bootsfahrt auf dem Eisfjord erleben – ein Erlebnis fürs Leben!

Oqaatsut

Oqaatsut ist eine traditionelle, gemütliche kleine Siedlung etwa 15 Kilometer Luftlinie nördlich von Ilulissat. Obwohl hier nur 45 Menschen leben, gibt es eine Kirche, eine Schule, eine Stelle zur Ausgabe von Medizin, ein Geschäft, ein Wasser- und Elektrizitätswerk und sogar ein gemütliches kleines Restaurant, das von einem Gastwirt-Ehepaar geleitet wird. Hier werden wir ein paar Nächte verbringen, während wir die Siedlung und die Umgebung erkunden.

Glacier Lodge Eqi

Die Glacier Lodge Eqi bietet Aussicht auf einen großen Gletscher, der 80 Kilometer nördlich von Ilulissat in einer fantastischen Naturlandschaft liegt. Aufgrund ihrer Lage nahe am Eis ist die Gegend hier überraschend fruchtbar. Auch hier verbringen wir ein paar Tage und Nächte mit mehreren Ausflügen zum Inlandeis, gutem Essen und hervorragenden Aussichten.

Alle Ausflüge auf dieser Reise sind im Preis inbegriffen.

Highlights

  • Besuchen Sie den herrlichen Eqi-Gletscher
  • Genießen Sie das Leben in einem Öko-Camp in der Wildnis
  • Erleben Sie das Dorfleben und probieren Sie Kajakfahren in Oqaatsut
  • Wandern Sie an zwei Orten auf dem Inlandeis
  • Segeln Sie zwischen Eisbergen auf dem Ilulissat-Eisfjord

Im Preis inbegriffen

  • Flug Kopenhagen – Kangerlussuaq Hin- und Rückflug
  • Flug Kangerlussuaq – Ilulissat (Hin- und Rückflug)
  • Alle Transfers in Grönland
  • 1 Übernachtung im Hotel Kangerlussuaq mit privater Dusche/Toilette
  • 2 Übernachtungen im Hotel Arctic mit privater Dusche/Toilette
  • 2 Übernachtungen im Hotel Nordlys mit Gemeinschaftsbad
  • 2 Übernachtungen im Comfort Cabin in der Glacier Lodge Eqi mit eigenem Bad/WC
  • Willkommensabendessen im Hotel Arctic (ohne Getränke)
  • Sandwich beim Ausflug in Kangerlussuaq
  • Lunchpaket auf der Wanderung Ilulissat – Oqaatsut
  • 2 Abendessen im Restaurant H8 in Oqaatsut
  • Vollverpflegung in der Glacier Lodge Eqi (ohne Getränke)
  • Essen und Getränke auf dem Rückflug Kopenhagen-Kangerlussuaq
  • Frühstück am Morgen
  • Informationstreffen
  • Ausflug zum Punkt 660 in Kangerlussuaq
  • Stadtrundfahrt in Ilulissat
  • Bootsfahrt auf dem Isfjord
  • Wanderung nach Oqaatsut
  • Kajakabenteuer und Wanderung in Oqaatsut
  • Wanderung zur Eiskappe und Moräne des Eqi-Gletschers
  • 20 Kilo aufgegebenes Gepäck und 8 Kilo Handgepäck
  • Alle Steuern und Gebühren, die der grönländischen Reiseagentur gemeldet wurden

Nicht inbegriffen

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Reiseversicherungen

Tagesprogramm

Peter Schoener
Tag 1:
Flug Kopenhagen – Kangerlussuaq, Empfang und Ausflug zum Punkt 660

Air Greenland fliegt Sie von Kopenhagen nach Kangerlussuaq, das in seiner ganz eigenen Welt liegt. Unterwegs wird Ihnen ein Imbiss serviert, gibt es Filme für Kinder und Erwachsene und im Fenster erscheint die erste Sicht auf „Nunatakker“, Gipfel, die aus dem Inlandeis aufragen und natürlich das Inlandeis.

Empfang und Unterbringung

Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einem lokalen Guide empfangen, der Ihnen beim Check-In hilft. Sie wohnen im Hotel Kangerlussuaq, das sich mitten in Kangerlussuaq und nur einen Steinwurf von der großartigen Natur entfernt befindet. Hier findet ein Informationstreffen statt, bei dem Sie mehr über die Gegend und die Ausflugsmöglichkeiten hier erfahren.

Kangerlussuaq am Inlandeis

Kangerlussuaq liegt wunderschön zwischen sanften Bergen und nah am Inlandeis. Kangerlussuaq ist der einzige Ort in Grönland, an dem Sie aus nächster Nähe Rentiere und Moschusochsen sehen können. Es ist auch der Ort, an dem Sie das legendäre Inlandeis erleben und sogar betreten können. Es bedeckt 80% der Oberfläche Grönlands. Die Fläche des Eises beträgt das Fünffache der Fläche Deutschlands. Hier haben die Kräfte der Natur wirklich ihre Muskeln spielen lassen. Kommen Sie mit auf eine geführte Tour zum Inlandeis und schauen Sie sich die Sache selbst an.

Ausflug zum Inlandeis, Punkt 660

Wenn Sie eines der Ausflugspakete hinzugebucht haben, ist es nun Zeit für einen Ausflug. Das Inlandeis liegt etwa 25 km von der Stadt entfernt. Wir fahren in einem Geländefahrzeug auf einem Schotterweg durch die fantastische Moränenlandschaft. Der Weg führt uns bis zum Punkt 660. Hier machen wir Halt und betreten das Inlandeis. Unterwegs können Sie mit etwas Glück einen Blick auf Rentiere, Moschusochsen und nicht zuletzt die herrliche Moränenlandschaft erhaschen.

Anders Peter Amsnæs
Tag 2:
Flug nach Ilulissat, Info-Treffen, Stadtrundgang und Bootsfahrt auf dem Eisfjord

Nächster Schritt auf Ihrer Reise ist ein Flug nach Ilulissat und zum Eisfjord. Dass Ilulissat Eisberge bedeutet, hängt unbestreitbar mit dem schönen Eisfjord und der Menge Eisberge zusammen, die in ihrem eigenen Tempo umhertreiben.

Ankunft und Unterbringung

Nach Ihrer Ankunft in Ilulissat werden Sie ins Hotel Arctic gebracht, dass die herrlichste Aussicht auf die Diskobucht und die Mündung des Eisfjords bietet. Hier laufen die großen Eisberge auf Grund.

Im Hotel findet ein Info-Treffen statt, wo Ihr Guide von unserem Kooperationspartner World of Greenland Ihnen etwas über die Stadt und die vielen Ausflugsmöglichkeiten erzählt. Danach sind Sie bestens auf einen fantastischen Aufenthalt in dieser wunderschönen Gegend vorbereitet.

Kulturgeschichtlicher Stadtspaziergang in llulissat

Beginnen Sie Ihren Besuch in Sisimiut damit, ein besseres Verständnis für die Geschichte und Kultur Grönlands zu bekommen. Damit können Sie Ihren Beobachtungen und Erlebnissen in Grönland mit einer erweiterten Perspektive begegnen.

Ilulissat wurde 1741 gegründet und ist heute Grönlands drittgrößte Stadt mit über 4.500 Einwohnern. Bei diesem Stadtspaziergang erzählt Ihnen Ihr Tourguide von der Geschichte der Stadt, der grönländischen Kultur und dem modernen Leben 300 Kilometer nördlich vom Polarkreis. Unterwegs besuchen wir die Fischer am Hafen, die Verkäufer auf dem Markt „Brættet“, kommen an der Geburtsstätte Knud Rasmussens vorbei und der alten hölzernen Zionskirche.

Unser Abendessen bekommen wir im Hotel Arctic serviert. Hier wird der Tisch für ein köstliches Willkommensessen gedeckt (Getränke exklusive). Anschließend machen wir uns zu einer Bootsfahrt auf.

Bootsfahrt zwischen den Eisbergen

Die Strahlen der Mitternachtssonne bescheren den Eisbergen ein einzigartiges Farbenspiel, zu dem Reisende wieder und wieder zurückkehren. Fast alle Besucher in Ilulissat entscheiden sich für diese Bootsfahrt zwischen den Eisbergen mindestens ein Mal. Jeden Tag fließen über 40 Millionen Tonnen Eis aus dem Ilulissat Gletscher in den Eisfjord.

Das Ergebnis sind gewaltige Eisberge, die mehrere hundert Meter lang und breit sein können und sich fast 100 Meter über der Wasseroberfläche erheben. An der Mündung des Eisfjords laufen diese Riesen auf Grund. Genau hier können wir mit dem Boot zwischen ihnen hindurch fahren. Bringen Sie warme Kleidung auf diesen Ausflug mit. Hier auf dem Wasser zwischen den Eisbergen ist es selbst im Sommer kalt.

Albatros Arctic Circle
Tag 3:
Wanderung von Ilulissat nach Oqaatsut

Für diesen Ausflug ist es von Vorteil, wenn Sie Wandern mögen. Denn heute machen wir eine längere Wanderung. Sie verlassen Ilulissat zu Fuß und gehen auf der alten Poststrecke nach Norden zur Siedlung Oqaatsut, wo wir zwei Nächte verbringen und tagsüber jede Menge Aufregendes erleben werden.

Das Beste an dieser Wanderung ist, dass unser Gepäck mit dem Boot nach Oqaatsut gefahren wird. Es reicht also, einen Tagesrucksack mit Wasser, Snacks und einer Brotdose mitzunehmen.

Die Strecke nach Oqaatsut ist deutlich mit orangefarbenen Punkten markiert. Sie ist etwa 20 Kilometer lang. Die meisten brauchen für diese Route sechs bis sieben Stunden, während sie die großartige Tour durch die arktische Tundra und die ständige Aussicht zum Meer genießen. Wir machen unterwegs Pause und leeren unser Lunch-Paket. Der Schwierigkeitsgrad dieser Tour ist mittel. Alle, die einigermaßen in Form sind, können dabei sein.

Die kleine Siedlung Oqaatsut befindet sich etwa 15 Kilometer nördlich von Ilulissat und ist mit einer herrlichen Lage gesegnet. Die Siedlung hieß ursprünglich Rodebay (Rote Bucht), weil sie mehrere Jahrhunderte lang das Domizil niederländischer Walfänger war. Selbst heute wird in der alten Siedlung ab und zu ein Wal an Land gezogen.
Isoliert liegende, kleine Siedlungsgemeinschaften sind etwas Besonderes in Grönland. In diesen Siedlungen gibt es sowohl Internet als auch Flachbildschirme, aber das Leben wird in einem anderen Tempo gelebt. Vor nur einer Generation lebte der größte Teil der grönländischen Bevölkerung in den vielen kleinen Siedlungen, die wie Perlen an einer Schnur entlang der Küste aufgereiht sind. Heute wohnt die Mehrzahl in den Städten. In der Nähe von Ilulissat gibt es jedoch noch vier bewohnte und aktive Siedlungen. Oqaatsut ist eine davon.

In Oqaatsut leben etwa 45 Menschen, die ihre eigene Schule, Kirche und einen Lebensmittelladen haben. Die Schule und die Kirche sind praktischerweise im gleichen Gebäude untergebracht. Am Sonntag bedarf es nicht vieler Handgriffe und ehe man sich versieht, wird aus der Schule eine Kirche. Oqaatsut ist besonders für sein Restaurant H8 bekannt, wo man gutes Essen aus lokalen Zutaten aufgetischt bekommt.

Bei unserer Ankunft werden wir in dem gemütlichen Hotel Nordlys („Nordlicht“) untergebracht. Am Abend steht ein herrliches Essen im Restaurant H8 auf dem Programm. Anschließend können Sie die Aussicht über die Diskoinsel oder die großen Eisberge genießen, die hier draußen in der Diskobucht vorbeischwimmen.

Mads Pihl - Visit Greenland
Tag 4:
Erlebnisreicher Tag in Oqaatsut

Heute erwartet uns ein spannender und abenteuerlicher Tag in Oqaatsut. Aber zuerst beginnen wir den Tag mit einem guten Frühstück und stärken uns, bevor wir rausgehen und etwas erleben wollen.

Heute paddeln wir im Kajak. Unser erfahrener Kajak-Guide versorgt sie mit einer sorgfältigen Sicherheitsunterweisung und gibt Ihnen eine Einführung in die Ausstattung. Mit Kajak-Anzügen bekleidet bewegen Sie sich im Kajak ins eisblaue Wasser hinaus. Gleiten Sie lautlos durch die Bucht in die einzigartige Ruhe hinaus, die anderswo kaum zu finden ist. Erleben Sie, wie die Stille vom Geräusch eines Paddels durchbrochen wird, während Sie durch das von Eis gefüllte Fahrwasser steuern und durch Fjorde paddeln, die abenteuerliche Überraschungen für Sie bereithalten. Gleiten Sie durch die bezaubernde Umgebung und fühlen Sie sich klein in einer so großartigen Landschaft.
Nach diesem magischen Erlebnis gehen wir an Land und begeben uns auf eine weitere Wanderung in der hügeligen Landschaft. Wir gehen an Schmelzwasserseen entlang und kleinen Bächen mit der tollsten Aussicht über die Oqaatsut-Bucht und die spektakulären Eisberge. Danach machen wir eine verdiente Kaffeepause und anschließend paddeln wir zurück nach Oqaatsut, wo wir Gelegenheit haben, die alte Walfänger-Siedlung zu entdecken.

Am Abend werden Sie mit einem köstlichen Essen aus regionalen grönländischen Zutaten im Restaurant H8 Explorer kulinarisch verwöhnt. Das ist der perfekte Abschluss eines Tages voller Abenteuer und Erlebnisse in der Schönheit der Natur.

Dorthe Pedersen
Tag 5:
Ilulissat – Bootsfahrt zum Eqi Gletscher und Glacier Lodge Eqi

Nach dem Aufstehen bekommen wir Frühstück im Hotel Nordlys. Anschließend bewegen wir uns zurück gen Ilulissat, wo wir in ein anders Boot wechseln, denn unser nächstes Erlebnis sind hervorragende Wanderungen zum Eis bei der Glacier Lodge Eqi.

Bootsfahrt zum Eqi Gletscher

Im anderen Boot angekommen, halten wir wieder Kurs in Richtung Norden zum kalbenden Eqi Gletscher. Der Gletscher läuft 80 Kilometer nördlich von Ilulissat in den Fjord aus. Mit dem Boot können wir relativ nah an den Rand des Gletschers herankommen und ihn mit Sicherheitsabstand große Stücke Eis „kalben“ sehen. Unser eissicheres Boot wird etwa zwei Stunden vor dem Gletscher liegen, damit wir das Abbrechen von Eisbergen aus nächster Nähe erleben können. Hier wird Mittagessen serviert.

Die Dauer der Bootsfahrt zum und vom Eqi Gletscher kann zwischen zwei und fünf Stunden variieren, je nachdem welcher Bootstyp an dem jeweiligen Tag verwendet wird. Der Aufenthalt am Eqi Gletscher dauert etwa ein bis zwei Stunden. Um 14 Uhr legt das Schiff beim Port Victor an, der Anlegestelle der Glacier Lodge Eqi. An Land werden Sie von den Guides des Camps in Empfang genommen und bekommen Ihren Platz in den Hütten. Sie erhalten die nötigen praktischen Informationen und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Aufenthalt in der Glacier Lodge Eqi

Die Glacier Lodge Eqi ist eine kleine, sehr schön gelegene Hüttenstadt in nächster Nähe des aktiven Gletschers. Alle Hütten verfügen über eine großartige Aussicht zum kalbenden Eqi Gletscher. Die Hütten sind gemütlich im Blockhaus-Stil eingerichtet. Beim Aufenthalt in der Glacier Lodge Eqi sind Frühstück, Mittag- und Abendessen im Café Victor inklusive. Im Café haben Sie auch die Möglichkeit, Getränke wie Bier, Wasser, Wein, einige stärkere alkoholische Getränke sowie Süßigkeiten zu kaufen.

Joe Chan
Tag 6:
Glacier Lodge Eqi und Wanderung auf dem Inlandeis

Nach dem Frühstück kommen wir heute zum zweiten Mal aufs Inlandeis. Allerdings fahren wir dieses Mal nicht, wir gehen. Heute wandern wir in den deutlichen Spuren, die der französische Forscher Paul-Émile Victor hinterließ, als er seine bahnbrechende Forschung bei Eqi ausführte.

Wir erleben die Veränderlichkeit der Landschaft, unter anderem blühende Ebenen, windige Höhen, Moränen und das Inlandeis mit seinen beeindruckenden Eigenschaften wie Rissen, Bächen und Gletscherbrunnen.

Wir folgen den Fußspuren von Paul-Émile Victor und tauchen in die historische Landschaft ein, in der seine Forschung die Umgebung formte. Wir können hier die Überreste der Fahrzeuge bewundern, die einmal dieses beeindruckende Gelände überquerten. Das Mittagessen in einem herrlichen Tal mit Aussicht auf einen toten Gletscher ist ein besonders bezauberndes Erlebnis. Danach wandern wir über die Moräne und nähern uns dem Höhepunkt des Tages – dem Inlandeis. Das ist ein magischer Moment.

Unsere engagierten Reiseleiter, die im Eiswandern speziell ausgebildet wurden, werden mit aller nötiger Ausstattung an ihrer Seite sein. Dazu gehören ein Satellitentelefon, ein Navigationsgerät, Lawinenstöcke und Erste-Hilfe-Kasten. Auch wenn der heutige Ausflug keine technischen Fähigkeiten wie Eisklettern erfordert, werden Sie dies Tour als physisch anspruchsvoll erleben, die sich über 25 Kilometer mit etwa 1.000 Höhenmetern erstreckt.

Nach einem Tag mit Abenteuern und naturschönen Erlebnissen kommen Sie müde und voller erinnernswerter Augenblicke ins Camp zurück. Der Tag endet mit einem wohlverdienten Abendessen.

Henrik Boëtius
Tag 7:
Glacier Lodge Eqi und Wanderung zur Moräne am Inlandeis

Der heutige Tag beginnt mit Frühstück, damit wir gestärkt wieder loswandern können. Zuerst checken wir aus unseren Hütten im Camp aus, damit das Personal sie für die nächste Gruppe, die am Nachmittag ankommt, vorbereiten kann. Dann wandern wir zur Moräne.

Wanderung zur Moräne am Rand des Inlandeises

Von den Hütten aus wandern wir um die kleine Lagune am südlichen Ende des Gletschers herum. In der Lagune halten sich während der Paarungszeit oft große Schwärme Gänse auf. Unsere Route führt weiter zur Moräne hinauf, von wo aus wir die gewaltigen Risse im Gletscher nur wenige Meter von uns entfernt sehen können. Diese Stelle bietet uns auch einen Blick auf die Vorderseite des Gletschers und das Abbrechen der beeindruckenden Stücke Eis.

Das Boot in Richtung Ilulissat legt etwa um 14.15 Uhr ab. Die Bootsfahrt zurück führt uns entlang der gleichen Route wie hinauf zum Gletscher. Unterwegs gibt es Kaffee, Tee und Kuchen.

Wir werden abgeholt und zum Hotel Arctic gebracht, wo wir unsere letzte Nacht verbringen werden. Sie können heute selbst entscheiden, wo Sie zu Abend essen möchten. In Ilulissat gibt es viele Restaurants und im Hotel Arctic liegen zwei sehr gute – eines haben Sie schon ausprobiert. Beide Restaurants bieten eine hervorragende Aussicht und das Essen aus herrlichen grönländischen Zutaten erreicht internationale Klasse. Auch in der Stadt können Sie weitere Restaurants finden.

Für den Abend empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang nach Sermermiut am Eisfjord.

Wanderung zur Siedlung Sermermiut am Eisfjord

Die schönen Eisberge am Ilulissat Eisfjord bilden die Kulisse für die alte Siedlung Sermermiut, anderthalb Kilometer südlich der Stadt. Über 4.000 Jahre hinweg wohnten hier verschiedene Inuit-Kulturen. Heute kann man noch immer viele Anzeichen sehen, die ihre historische Gegenwart bezeugen.

Sie können sich Ruinen aus der Zeit ansehen, in denen die Inuit hier gelebt haben. Wenn Sie zum Ende des Steges gehen, kommen Sie zur Altweiberkluft.

Kirsten Kjer Pedersen
Tag 8:
Flug Ilulissat über Kangerlussuaq nach Kopenhagen

Mit einer Aussicht über den Eisfjord und einen letzten Blick auf seine Eisberge geht die Reise nach vielen erlebnisreichen und intensiven Tagen wieder in die Heimat. Air Greenland bringt Sie von Ilulissat über Kangerlussuaq nach Kopenhagen, wo Sie am Abend ankommen werden.

Wir garantieren, dass Sie in Ihrem Gepäck viele Erinnerungen mitnehmen werden, die Ihnen noch lange präsent sein werden. Das jedenfalls erzählen uns unsere Reisegäste.

Karte

Kangerlussuaq

Ilulissat

Oqaatsut

Glacier Lodge Eqi

Ilulissat

Hotels auf dieser Tour

Hotel Kangerlussuaq

Das Hotel könnte nicht zentraler liegen. Es befindet sich nämlich im Flughafengebäude von Kangerlussuaq. Nehmen Sie Ihr Gepäck vom Band und tragen Sie es einfach zur Rezeption hinüber. Alle Zimmer sind geräumig und blicken entweder über den sogenannten „Küchenberg“ (Køkkenfjeld) oder über die Stadt und ihre Umgebung.

Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Cafeteria. Sie dienen als Treffpunkt für die Einwohner von Kangerlussuaq und die 220.000 Reisenden, die hier jedes Jahr vorbeikommen.

Hotel Kangerlussuaq
Tankeqarfiup aqq.
3910 Kangerlussuaq

Hotel Arctic

Das berühmteste Hotel Grönlands ist das Hotel Arctic in Ilulissat. Seine Lage erlaubt eine fantastische Aussicht über die Stadt Ilulissat, den Ilulissat Eisfjord und die Diskobucht. Das Hotel Arctic ist das nördlichste 4-Sterne-Hotel der Welt und verfügt darüber hinaus über ein Konferenzzentrum mit 5 Sternen. Das Hotel liegt etwas außerhalb der Stadt. Von der Stadtmitte aus ist es in 15 Minuten zu Fuß zu erreichen (etwa 1,5 Kilometer von der zentralen Kreuzung entfernt).

Es beherbergt zwei vorzügliche Restaurants. Auf der Terrasse vor dem Restaurant lässt sich hervorragend ein Glas Wein genießen, während die Mitternachtssonne seinen goldenen Schein auf die Eisberge des Ilulissat Eisfjord legt. 

Bitte beachten Sie, dass das Hotel Flughafentransfers anbietet, jedoch keine zusätzlichen Transfers für Ausflüge und dergleichen.

Hotel Arctic
Mittarfimmut Aqq. B-1128
3952 Ilulissat

Hotel Nordlys

Hotel Nordlys

Das Hotel Nordlys (Nordlicht) ist ein gemütliches kleines Hotel im Dorf Oqaatsut, das etwa 15 Kilometer nördlich von Ilulissat liegt. Das Café des Hotels bietet einen Panoramablick auf das Dorf und die Umgebung und hat Platz für 25 Personen. Hier werden Sie Ihr Frühstück in Oqaatsut einnehmen. Das gesamte Hotel ist rauchfrei.

Ausflüge (Zusatzbuchungen)

Auf dieser Reise ist es nicht möglich, zusätzliche Ausflüge und Ausflugspakete zu kaufen.

Abflug ab Kopenhagen 09.00 Uhr Ankunft in Kopenhagen 20.25 Uhr

Änderung der Abflugzeit von Seiten der Fluggesellschaft vorbehalten.

Gepäck
Inklusive 20 Kilogramm eingechecktes Gepäck und 8 Kilogramm Handgepäck

(Max. Abmessungen für Handgepäck: 55 x 40 x 23 cm)

Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist leider nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlnutzer geeignet. Die Ausflüge haben einen Schwierigkeitsgrad, der sich an Personen mit nicht eingeschränkter Mobilität orientiert. Rejsende, der ikke er bevægelseshæmmede. Auf Anfrage stehen wir natürlich gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung, um die Eignung der Reise nach den individuellen Bedürfnissen des Reisenden einzuschätzen. Beachten Sie, dass Sie diese Reise als Person mit eingeschränkter Mobilität auch nach vorheriger Beratung durch Greenland Travel auf eigenes Risiko buchen, da wir nicht über die nötigen medizinischen Fachkenntnisse verfügen.

Abenteuer zwischen Eisberge in Siedlungen und in der Wildnis

8 Tage in Kangerlussuaq, Ilulissat, Oqaatsut und Glacier Lodge Eqi

Begleiten Sie uns auf eine echte Abenteuerreise zum riesigen Inlandeis, übernachten Sie in einer traditionellen Siedlung und einem abgelegenen Camp mit Aussicht auf den gewaltigen Eqi Gletscher. Und dann ist da natürlich noch der Ilulissat Eisfjord!

Ab
5.100 EUR
pro Person im Doppelzimmer
Juni bis September  | 8 Tage  | 7 Nächte Reise-Id: 7033 Abreise von Kopenhagen Garantierte Abreise
Mögliche Zubuchungen
InlandeisKulturEisbergeWalsafari

Wann wollen Sie reisen?

  • Abreise
  • Dauer
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
  • Kommentare

Abreisetermine laden

Brauchen Sie Hilfe?

Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden.

Sie können uns auch telefonisch unter + 49 (0) 40 29 99 60 22.