Inspiration / Artikel / Die 5 am häufigsten verwendeten Transportmittel in Grönland

Die 5 am häufigsten verwendeten Transportmittel in Grönland

Soll ich einen Bus, ein Kajak oder ein Flugzeug nehmen, um zu meinem Ziel zu kommen? Die Transportformen in Grönland sind vielseitig – und das sind die Geschichten darüber auch.

Man erzählt sich viel über Transportformen in Grönland. Aber was ist eigentlich richtig und was nur eine Geschichte über das Reisen innerhalb Grönlands? Wir enthüllen hier die 5 am meisten angewendeten Transportmittel in Grönland. Richtig ist auf jeden Fall, dass die häufigsten Transportmittel ein Erlebnis für sich sind – und das auch über den Hundeschlitten hinaus.

Die 5 am häufigsten verwendeten Transportmittel in Grönland

 

  Mit dem Flugzeug von Stadt zu Stadt

  Mit dem Hubschrauber von Siedlung zu Siedlung

  Mit dem Küstenschiff an der gesamten Westküste entlang

  Mit dem Boot von Stadt zu Siedlung

  Das Auto für den täglichen Transport

 

Mit dem Air Greenland-Flugzeug von Stadt zu Stadt

Um Air Greenland kommt man schwer herum, wenn man von Reisen in Grönland spricht. Zwischen den Städten in Grönland gibt es keine Straßen und die Abstände sind so weit, dass ein Großteil des Verkehrs zwischen den Städten mit Air Greenland und ihrer Dash-8-200-Maschine vor sich geht. Diese hat Platz für 37 Passagiere und fliegt so angenehm niedrig, dass Sie eine prachtvolle Aussicht haben und auf dem Flug Grönland von oben sehen können.

 

Mit dem Hubschrauber von Siedlung zu Siedlung

In den kleineren Siedlungen in Grönland gibt es keine Landebahn für Flugzeuge. Deshalb verläuft der Transport häufig mit dem Hubschrauber, wenn es nicht möglich ist, mit dem Boot zu fahren. Der schnellste Helikopter in Grönland, AS-350, hat eine Geschwindigkeit von 234 Kilometern pro Stunde. Daher können Sie die Landschaft von oben genießen und haben die Möglichkeit, auch kleinere Details zu sehen.

Mit dem Küstenschiff an der gesamten grönländischen Westküste entlang

Das Küstenschiff MS Sarfaq Ittuk fährt an der Küste Westgrönlands auf und ab. Es ist die Rettungsleine für viele kleine Städte an der Küste. Vor allem die Einheimischen reisen mit dem Küstenschiff. Aber auch viele Touristen machen einen Teil der Reise mit und damit eine herrliche Erfahrung. Stellen Sie sich vor, in Ihrer Kabine mit einer Aussicht auf riesige Eisberge aufzuwachen.

 

Mit dem Boot von Stadt zu Siedlung in Grönland

Ein Boot zu besitzen, ist in Grönland sehr beliebt und für viele auch eine Notwendigkeit. Ein großer Teil des Verkehrs in der Nähe der Städte geschieht zu Boot. In Booten können Sie sich einfach in küstennahen Gebieten bewegen und auch die Fischerei ist auf Boote angewiesen. Mehr oder weniger alle Touristen in Grönland nehmen an Bootsfahrten teil: in einen Fjord hinein, zu einem tollen Gletscher oder zu einer Siedlung.

Viele Grönländer haben ein Ferienhaus, das oft herrlich in einem Fjord gelegen ist. Das Boot ist die einzige Möglichkeit hierhin zu kommen. Warum nicht das Kajak nehmen?, denken Sie vielleicht. Die 1.000 Jahre alten Transportmittel der Inuit werden heute für Sport und Bewegung verwendet, nicht als Transportform.

 

Das Auto für den täglichen Transport

In allen Städten in Grönland gibt es asphaltierte Wege. Deswegen wird das Auto innerhalb der größeren Städte wie Nuuk, Sisimiut, Ilulissat und Qaqortoq fleißig verwendet. Auch wenn die Städte in Grönland nicht so groß sind, liegen häufig mehrere Kilometer zwischen dem einen Ende und dem anderen. Natürlich ist die Dichte von Autos weit geringer als in Deutschland: Während in Deutschland mehr als jeder Zweite (57%) ein Auto hat, sind es in Grönland nur 5,3%.

In den größeren Städten können Sie sowohl mit dem Taxi als auch mit dem Bus fahren. In den kleineren Städten gibt es hingegen weder asphaltierte Straßen noch Autos. Hier sind die Abstände so kurz, dass man entweder läuft oder mit einem Geländefahrzeug fährt. Die sind praktisch, wenn man schwere Gegenstände transportieren muss.

Lesen Sie mehr im Artikel „So reisen Sie mit dem Flugzeug in Grönland“.

"A destination where active people can enjoy hiking and discovery!"

Doris

Vortrefflich | 60 Bewertungen
decoration decoration decoration

Kontakt:

+45 33 13 10 11

team@greenland-travel.dk

Adresse:

Wilders Plads 13A, 1.

DK – 1403 København K

Öffnungszeiten :

(Monday-Friday)

Business travel: 8:00-16:00

Private tours: 10.00-15.30

 

facebook logo facebook logo facebook logo
  • Rejsegarantifonden nr. 351
  • ·
  • IATA agent nr. 17 200 606
  • ·
  • CVR nr. 32150756
  • ·
  • GER nr. 7617371
  • ·
  • Datenschutzerklärung