Scharf stellen auf Schnee und Eis

8 Tage rund um Nuuk und Ilulissat

Unser Winter-Bestseller: Erleben Sie auf dieser Grönlandreise wundervolle grönländische Natur in ihrem Wintergewand. Hundeschlitten, Nordlicht und Eisberge sind hier die wichtigsten Stichwörter. Nehmen auch Sie am besten mit der Natur Kontakt auf, wenn Sie sich darin bewegen? Dann ist diese Reise ganz sicher die richtige für Sie. Sie können Ihre Tage entweder selbst zurechtlegen oder Sie wählen unser Ausflugspaket. Damit erleben Sie echte grönländische Abenteuer.

Die Hauptstadt, Nuuk

Nuuk ist eine moderne arktische Hauptstadt mit jeder Menge Kultur, Geschichte, Schifffahrt und Natur. Sie hält sowohl im Zentrum als auch in den herrlichen Fjorden in der Umgebung viele Erlebnisse bereit. Sie können hier von allem etwas ausprobieren!

UNESCO-Welterbe in Ilulissat

Manche der gewaltigen Eisberge erheben sich mehr als 75 Meter über die Meeresoberfläche. Ab und zu ist der Druck auf die gestrandeten Eisberge so hoch, dass sie abbrechen und mit dem Strom in die Diskobucht hinaustreiben. Der Gletscher im Inneren des Eisfjords ist der produktivste Gletscher – nicht nur in Grönland, sondern auf der nördlichen Halbkugel.

Im Winter treffen Sie in Grönland auf das Nordlicht und trockene Kälte

Von Ende Juni bis Ende April herrschen optimale Bedingungen für einen Winterurlaub. Kälte ist in diesen Breitengraden natürlich nicht zu umgehen. Die Temperaturen liegen zwischen -5 und -30 Grad Celsius. Aufgrund der trockenen Luft fühlen sich die Minusgrade jedoch nicht so kalt an. Ein weiteres, verlockendes Winterhighlight ist das Nordlicht – legen Sie sich in den Schnee, hören Sie auf die Stille und genießen Sie das blaugrüne Farbenspiel des Nordlichts am Himmel.

Highlights

  • Erleben Sie eine der nördlichsten Hauptstädte, Nuuk
  • Sausen Sie mit dem Hundeschlitten los
  • Entdecken Sie die Nordlichter am Polarhimmel
  • Kommen Sie dem UNESCO Welterbe, dem Eisfjord, ganz nah
  • Wandern Sie in der authentischen und farbenfrohen Stadt
  • Fahren Sie mit dem Boot zu den riesigen Eisbergen hinaus 

Inbegriffen

  • Flug Kopenhagen – Nuuk (und zurück) mit Air Greenland
  • Flug Nuuk – Ilulissat und zurück
  • Transfers Flughafen-Hotel t/r in Grönland
  • 2 Nächte im Hotel Hans Egede Express
  • 5 Nächte im Hotel Arctic
  • Frühstück
  • Willkommensessen im Hotel Arctic (Getränke sind nicht inklusiv.)
  • Speisen und Getränke auf der Flugstrecke Kopenhagen – Nuuk (und zurück) mit Air Greenland
  • 2 Informationstreffen
  • Alle Steuern und Abgaben, die bis zum heutigen Datum bei Greenland Travel registriert wurden
  • Rechnungsgebühren
  • Inklusive 20 Kilogramm eingechecktes Gepäck und 8 Kilogramm Handgepäck

Nicht im Preis inbegriffen

  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Reiseversicherung

Tagesprogramm

Et par nyder en dejlig udsigt over Sermitsiaq bjerget og Nuuk fjord i Grønland - Fotograf:
Rebecca Gustafsson - Visit Greenland
Tag 1:
Flug Kopenhagen - Nuuk, Informationstreffen, ggf. Fjord Adventure (gegen Aufpreis)

Wir fliegen mit Air Greenland von Kopenhagen nach Nuuk. Vor uns liegen 4 ½ Stunden Flug und ein achttägiges Winterabenteuer.

Nachdem wir in der Lodge eingecheckt und unsere Sachen im Zimmer ausgepackt haben, nehmen wir am Info-Treffen des Guides teil. Hier bekommen Sie Informationen darüber, was Sie in Nuuk unternehmen können, wo sich gut speisen lässt und welche Ausflüge angeboten werden. Sie können sich auch die Ausflüge bestätigen lassen, die Sie bereits von zu Hause aus gebucht haben und natürlich können Sie auch bei dem Treffen welche buchen.

Nach der Veranstaltung haben Sie Zeit, Nuuk in Ihrem Tempo besser kennenzulernen. Lassen Sie sich zu Aktivitäten am heutigen und morgigen Tag inspirieren.

Nuuk hat nur 19.500 Einwohner. Sie werden jedoch eine pulsierende „Großstadt“ erleben, denn Nuuk ist Regierungssitz mit vielen Kultur- und Ausbildungseinrichtungen. Nuuk wächst ständig. Inzwischen erstreckt es sich über 10 Kilometer von einem Ende zum anderen. Hier gibt es Konzerte, Theater, Museen und Ausstellungen. Sport ist vielen wichtig, deshalb können Sie hier auch wandern, Ski und Boot fahren, joggen, Krafttraining und Yoga ausüben und sogar schwimmen. Jetzt im Winter ist der Skilift ein beliebter Ort für die Bewohner der Stadt.

Lesen Sie hier mehr über Nuuk.

Wenn Sie das Ausflugspaket hinzugebucht haben, ist nun eine Bootsfahrt auf dem Nuuk Fjord an der Reihe.

Fjord Adventure (gegen Aufpreis)

Kommen Sie mit raus aufs Wasser und erleben Sie Grönland vom Meer aus. Eine wunderbare Bootsfahrt, auf der wir viel Zeit haben, um die Aussicht auf die schönsten Berge im Nuukfjord zu genießen.

Wir fahren mit dem Boot von Nuuk aus in das weitläufige Fjordsystem hinaus. Es ist das zweitgrößte der Welt. Die Berge im Nuuk Fjord sind schön und rau – viele von ihnen türmen sich über dem Meer auf. Auf dem Weg in den Fjord hinein kommen wir an der Stadt Nuuk vorbei. Hier draußen auf dem Wasser bekommen Sie einen Eindruck davon, wie groß Nuuk in Wirklichkeit ist.

Vielleicht passieren wir auch einige herrliche Eisberge. In der Gegend um Nuuk gibt es nicht ganz so große wie in der Diskobucht, aber sie sind trotzdem schön und beeindruckend.

Nachdem wir uns eine Tasse Kaffee oder Tee haben schmecken lassen, fahren wir weiter. Mit etwas Glück bekommen wir auch ein paar Eindrücke aus der Tierwelt zu sehen. Hier draußen auf dem Fjord sind wir auch näher an dem Berg Sermitsiaq, eines der bekanntesten Wahrzeichen Nuuks.

Am Abend können Sie eines der tollen Restaurants besuchen, die Nuuk zu bieten hat.

Mads Pihl - Visit Greenland
Tag 2:
Nuuk selbst entdecken oder City Sightseeing und ein Nordlicht-Ausflug (gegen Aufpreis)

Der heutige Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Die schön gelegene Hauptstadt hat viele spannende Erlebnisse zu bieten.

Wenn Sie das Ausflugspaket hinzugebucht haben, können Sie sich nun auf einen Stadtrundgang und heute Abend auf einen Bootsausflug mit Polarlichtern im Fokus freuen.

Stadtrundgang in Nuuk (gegen Aufpreis)

Der Stadtrundgang enthält einen Besuch in Grönlands Nationalmuseum. Hier können Sie Entdeckungen aus allen Zeitaltern und Bevölkerungsepochen in Grönland besichtigen. Nach etwa 30 Minuten im Museum setzen wir unseren Spaziergang durch eine Gegend fort, die „Kolonihaven“ (Schrebergarten) genannt wird. Hier stehen die meisten originalen Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert noch immer. Auf dem Weg dorthin kommen wir an Hans Egedes Haus vorbei, der Skulptur von der Mutter des Meeres und der umstrittenen Statue von Hans Egede bei Grönlands Domkirche.

Anschließend gehen wir zu dem traditionellen Markt „Brættet“, wo ganz frische, hier gefangene Fische, Robben und Rentiere verkauft werden.

Weiter geht’s zu den grönländischen Regierungsgebäuden und danach zu Grönlands Kulturhaus „Katuaq“, wo unser Rundgang endet. Sie befinden sich nun an der zentralsten Stelle, die es überhaupt gibt. Hier gibt es jede Menge Shopping-Möglichkeiten und andere Dinge, mit denen sich die Zeit vertreiben lässt.

Der nächste Punkt auf dem Programm des Ausflugspaketes ist ein Nordlichter-Ausflug, der um 20 Uhr beginnt. Wir empfehlen Ihnen zu Abend zu essen, bevor es losgeht. In Nuuk gibt es viele Gaststätten. Sehen Sie sich um oder lassen Sie sich vom Guide in der Hotelrezeption beraten.

Polarlichter-Bootstour (gegen Aufpreis)

Wenn Sie in einem Boot sitzen, werden Sie die Polarlichter auf eine ganz andere Weise erleben. Das Phänomen Nordlicht war schon immer faszinierend, auch für uns Bewohner der Arktis.

Um 20 Uhr fahren wir mit dem Boot aus Nuuk heraus in Richtung Akia, das auch als Nordland bekannt ist. Hier haben wir eine schöne Aussicht über Nuuks Skyline ohne störendes künstliches Licht in der Umgebung. Von hier aus fahren wir weiter in den Nuukfjord hinein. Das einzige künstliche Licht kommt von unserem Boot. Wir halten das Boot mehrmals an, schalten den Motor aus und genießen den Nachthimmel über uns und nicht zuletzt die Stille – die jedoch häufig von „Oh“ und „Ah“ Rufen unterbrochen wird, die das über uns tanzende Nordlicht hervorruft.

Nordlichter sind ein Naturphänomen, dessen Erscheinung sich schwer vorhersagen lässt. Wenn der Himmel klar und die Nacht dunkel genug ist, ergreifen wir unsere Chance. Deswegen gibt es keine Garantie dafür, dass die Nordlichter kommen – die Natur lenkt die Geschicke dort oben.

Beate Ulich
Tag 3:
Flug von Nuuk nach Ilulissat, Informationstreffen und ggf. Stadtrundgang (gegen Aufpreis)

Heute setzen sie wir unsere Reise mit dem Flugzeug nach Ilulissat fort, wo ein weiteres Abenteuer auf Sie wartet. Wir begeben uns auf eine wunderbare 45-minütige Flugreise, wo wir einen herrlichen Ausblick auf die schöne Eislandschaft, die weiten Ebenen und die eindrucksvolle Größe der Landschaft haben. Beim Landeanflug auf Ilulissat taucht die Stadt plötzlich aus dem Nichts aus. Die farbenfrohen Häuser kämpfen mit den schneebedeckten Bergen um die Aufmerksamkeit des Betrachters. Freuen Sie sich auf die nächsten Tage, die mit Eis, Winter und Hundeschlitten gefüllt sein werden. Dazu kommen kulturelle Einlagen in einer sehr traditionellen grönländischen Stadt.

Der Bus des Hotels Arctic holt Sie am Flughafen ab und Sie checken in dem wunderschön gelegenen Hotel ein. Nach dem Einchecken lädt ein Mitarbeiter von Greenland Travel zu einem Informationstreffen ein, wo Sie mehr über die Stadt und die vielen möglichen Ausflüge erfahren. Danach sind Sie bestens auf einen hervorragenden Aufenthalt in dieser wunderbaren Gegend vorbereitet.

Sofern Sie das Ausflugspaket gebucht haben, nehmen wir Sie nun auf einen geführten Stadtrundgang mit.

Stadtführung in Ilulissat (gegen Aufpreis)

Eigenen Sie sich ein tieferes Verständnis für Grönlands Kultur und Geschichte an. Das gibt allen anderen Erlebnissen in Grönland eine breitere Perspektive.

Ilulissat (dänisch Jakobshavn) wurde 1741 gegründet und ist heute die drittgrößte Stadt Grönlands mit über 4.500 Einwohnern. Auf diesem Stadtrundgang erzählt der Reiseführer von der Geschichte der Stadt, der grönländischen Kultur und dem modernen Leben 300 Kilometer nördlich vom Polarkreis. Wir besuchen unterwegs die Fischer im Hafen, die Verkäufer auf dem „Brættet“, dem Fisch- und Fleischmarkt, und kommen an Knud Rasmussens Geburtshaus vorbei. Knud Rasmussen ist ein dänisch-stämmiger Entdeckungsreisender, der die grönländische Kultur weltweit bekannt gemacht hat. Der Spaziergang führt uns weiterhin zur alten Holzkirche, der Zionkirche.

Am Abend sind Sie zu einem köstlichen Willkommensessen im Hotel eingeladen.

Per Arild Struksnes
Tag 4:
Ilulissat selbst entdecken oder evtl. Wanderung nach Sermermiut und Hundeschlitten (gegen Aufpreis)

Die Diskobucht ist eines der beliebtesten Reiseziele in Grönland – vor allem aufgrund des Eises, aber auch wegen ihrer Schönheit, der vielen kulturellen Attraktionen und dem Zusammenspiel von traditioneller Lebensart und dem modernen Leben in der Stadt. 

In und um Ilulissat werden Sie viele Ausflugsziele finden. Vielleicht bekommen Sie beim Informationstreffen Inspiration für den heutigen Tag. Vielleicht wollen Sie einfach nur die fantastische Aussicht über die Diskobucht genießen und die Zeit anhalten.

Wenn Sie das Ausflugspaket gekauft haben, ist nun eine leichte Wanderung an der Reihe:

Wanderung zur verlassenen Siedlung Sermermiut (gegen Aufpreis)

Ilulissats wunderschöne Eisberge bilden die Kulisse für die alte Ortschaft Sermermiut, anderthalb Kilometer südlich der Stadt. Über 4.000 Jahre hinweg wohnten die verschiedenen Inuit-Kulturen an dieser Wohnstätte. Noch heute können Sie viele Überreste aus dieser Zeit entdecken. Manche Relikte können im winterlichen Schnee jedoch schwer zu erkennen sein. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und das Schicksal der Grönländer vor der Ankunft der Europäer.

Wenn Sie das Ausflugspaket gebucht haben, können Sie sich heute auf eine 1½-stündige Hundeschlittenfahrt freuen.

Hundeschlittenfahrt (gegen Aufpreis)

Der Hundeschlitten ist das bekannteste Wahrzeichen Grönlands und eine 1.000 Jahre alte Tradition der Inuit. Nicht viele Transportmittel haben so lange überlebt, ohne dass sich ihr Aussehen oder ihre Technologie geändert hätten: Ein Rudel fröhlicher Hunde vor einen einfachen Holzschlitten gespannt. Dieses Erlebnis kann man nicht erklären – man muss es erleben.

Meistens findet so eine Tour in einer Ebene in der Nähe von Ilulissat statt. Außer dem Kutscher steigen zwei Teilnehmer auf jeden Schlitten. Wenn Sie ein Einzelticket gebucht haben, teilen Sie deshalb möglicherweise den Schlitten mit einer anderen Person. Jede Tour ist anders. Deshalb können wir auch nicht garantieren, dass Sie alle zusammen fahren können, wenn Sie in einer Gruppe unterwegs sind. Der Ausflug ist leider nicht für Personen geeignet, die unter Nacken- oder Rückenproblemen leiden oder in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind. Alle Teilnehmer müssen mindestens 12 Jahre alt sein.

 

 

Erick Cummings & Trevor Traynor
Tag 5:
Ilulissat selbst erkunden, ggf. zwischen den Eisbergen schippern oder Igloo Lodge (gegen Aufpreis)

Sofern Sie das Ausflugspaket gebucht haben, können Sie sich auf eine Bootsfahrt auf dem Eisfjord freuen:

Bootsfahrt auf dem Eisfjord (gegen Aufpreis)

Fast alle Besucher in Ilulissat möchten diese Bootsfahrt mindestens ein Mal erleben. Jeden Tag strömen über 40 Millionen Tonnen Eis vom Eisgletscher von Ilulissat in den Eisfjord hinaus. Daraus entstehen enorme Eisberge, die an den Seiten mehrere hundert Meter lang sein können und sich über hundert Meter über die Meeresoberfläche erheben.

An der Mündung des Eisfjords stranden diese Riesen. Hier können wir mit dem Boot zwischen ihnen hindurch fahren. Eine besondere Erfahrung, die Sie während eines Besuchs in Ilulissat nicht verpassen sollten.

Igloo Lodge (gegen Aufpreis)

An Tag 5 und 6 werden Sie ein echtes Iglu kennenlernen. Hier übernachten Sie und von hieraus machen Sie einmalige Ausflüge.

Unsere Niederlassung World of Greenland betreibt mit großem Erfolg im Sommer Ferienhäuser am „kalbenden“ Eqi-Gletscher und in der hübschen Siedlung Ilimanaq. Nun bietet sie auch im Winter Unterkünfte in Iglu-Form an. Sie landen in der wundervollen Winterlandschaft, wo das Nordlicht hoffentlich am Abendhimmel tanzt. Inmitten der Berge übernachten Sie in einem Iglu – haben aber auch die Möglichkeit, in eine geheizte Hütte zu gehen.

Die Igloo Lodge besteht aus fünf geräumigen Iglus, die jeweils Platz für zwei Personen bieten. Im Iglu ist für Sie mit Rentierfell und warmen Winterschlafsäcken aufgebettet. Auf dem Nachttisch steht eine Kerze. Mit ihrer Hilfe liegt die Temperatur im Inneren des Iglus auf dem Gefrierpunkt. Dies ist ein großer Kontrast zu den minus 20 Grad, die draußen herrschen. In der Gemeinschaftshütte bei den Iglus nehmen wir unsere Mahlzeiten ein. In der Holzhütte gibt es auch ein Trockenklosett.

Die Strecke zur Igloo Lodge ist auch interessant. Sie werden ungefähr eine Stunde lang auf eine Pistenmaschine in Ilulissats Randbezirk gebracht. Unterwegs haben Sie eine fantastische Aussicht. Hier stehen Kaffee und Mittagessen, Kaffeepause mit Kuchen, Abendessen und gemütliches Beisammensein auf dem Programm. Anschließend halten wir nach dem Nordlicht Ausschau, übernachten im Iglu, bekommen Frühstück und fahren dann mit der Pistenmaschine in die Zivilisation zurück.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Outdoor-Paket gebucht haben, fahren Sie in der Nähe der Igloo Lodge mit dem Hundeschlitten, und nicht nahe der Stadt. Hier gibt es große Schlitten, d.h. Sie sind zu dritt auf einem Schlitten anstatt zu zweit.

Hinweis: Wenn Sie an unserem Outdoor-Paket interessiert sind, nehmen Sie gerne per E-Mail oder Telefon Kontakt zu uns auf. Wir werden dann herausfinden, ob es bei Ihrem Reisetermin noch freie Plätze gibt. Alle anderen Ausflüge sind in diesem Paket enthalten. Wenn Sie sich für das Outdoor-Paket entscheiden, dann werden einzelne Ausflüge verschoben, damit das gesamte Programm besser zusammenpasst.

Beate Ulich
Tag 6:
Ilulissat selbst entdecken

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie haben die Qual der Wahl. Verpassen Sie beispielsweise nicht, der Nähstube einen Besuch abzustatten. Hier werden Souvenirs aus Robbenleder hergestellt. Oder besuchen Sie Geschäfte mit einem Angebot von Kunsthandwerk aus Zähnen und Knochen. Außerdem können Sie verschiedene Wanderungen machen. Sie können zum Beispiel am Flughafen entlanggehen. Auf diesem Weg erreichen Sie einen typischen grönländischen Friedhof. Sie können auch einen Abstecher in die Berge machen. Im tiefen Schnee kann es allerdings schwierig sein zu gehen. Leihen Sie sich am bestehen Schneeschuhe aus, wenn Sie über die Schneedecke wandern wollen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie in der Igloo Lodge waren, nehmen Sie heute Abend auf einer Bootsfahrt auf dem Eisfjord teil.

A Snowmobile Ride in The Ilulissat Backcountry In Greenland - Photographer:
Mads Pihl - Visit Greenland
Tag 7:
Ilulissat selbst entdecken - oder Motorschlittentour (gegen Aufpreis)

Nehmen Sie am letzten Tag die Atmosphäre und das Leben der Stadt in sich auf. Reisen Sie in die Vergangenheit und spüren Sie im Museum den Hauch der Geschichte. Es befindet sich im Geburtshaus Knud Rasmussens. Die Fischer am „Brættet“, dem Wochenmarkt, geben Ihnen einen Eindruck typischer grönländischer Nahrungsmittel. Frischer als hier sind sie nirgendwo zu finden.

Nicht nur die Augen wollen gesättigt werden, sondern auch der Gaumen und der Magen. Die Restaurants in Ilulissat nehmen Sie mit auf eine Reise zu den örtlichen Spezialitäten, z.B. Grönländisches Sushi, Wal, Seehund und in den Cafés lockt der frisch gebackene Kuchen. Ihre Sinne werden auf dieser Reise wohl Überstunden machen müssen.

Übrigens werden Sie vom Ausblick über den Eisfjord auch nie genug bekommen…

Aber hier ist Platz für noch etwas mehr Spaß:

Motorschlittentour mit 1 oder 2 Personen auf dem Motorschlitten

Diese Tour führt Sie in das Hinterland von Ilulissat, wo Sie die arktische Winterlandschaft hautnah erleben können. Zunächst fahren Sie durch eine Schlucht, eine schmale Piste, die sich durch die Berge hinter Ilulissat zieht. Vom Gipfel aus haben Sie einen fantastischen Blick auf Ilulissat und die Diskobucht. Danach fahren Sie in der Gruppe weiter über zugefrorene Seen und die zerklüftete Berglandschaft. Unterwegs machen Sie an den besten Aussichtspunkten eine Pause für Fotos und heiße Getränke.

Sie können die Tour so buchen, dass eine weitere Person Sie auf dem Motorschlitten begleiten kann, oder Sie können alleine auf einem Motorschlitten fahren. Diese Tour findet entweder an Tag 6 oder 7 statt, je nachdem, ob Sie auch am Ausflug zur Igloo Lodge teilnehmen.

Kirsten Kjer Pedersen
Tag 8:
Flug Ilulissat via Nuuk nach Kopenhagen

Genießen Sie den letzten Ausblick auf den Eisfjord aus dem Flugzeug nach Nuuk, bevor wir weiter nach Kopenhagen reisen. Wir kommen am Abend in Kopenhagen an.

Karte

Kangerlussuaq

Ilulissat

Kangerlussuaq

Hotels auf dieser Tour

Hotel HHE Express

Das Hotel HHE Express liegt im Herzen von Nuuk, in einer Gegend namens Tuujuk. Das Hotel ist zentral gelegen in Bezug auf Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum von Nuuk.

Das Hotel ist ein Schwesterhotel zum Hotel Hans Egede, das sich auch im Zentrum von Nuuk befindet. Das HHE Express wird voraussichtlich im April 2020 fertiggestellt.

Hier werden Sie im gesamten Hotel Zugang zum WLAN haben. Die Rezeption wird rund um die Uhr geöffnet sein und darüber hinaus wird es ein Café bzw. eine Kaffeebar geben, wo Sie Snacks und Getränke zu sich nehmen können.

Hinweis: 2 Einzelbetten in einem Doppelzimmer sind im Hotel Hans Egede Express nicht verfügbar.

Hotel HHE Express
Aqqusinersuaq 16
3900 Nuuk

Hotel Arctic

Das berühmteste Hotel Grönlands ist das Hotel Arctic in Ilulissat. Seine Lage erlaubt eine fantastische Aussicht über die Stadt Ilulissat, den Ilulissat Eisfjord und die Diskobucht. Das Hotel Arctic ist das nördlichste 4-Sterne-Hotel der Welt und verfügt darüber hinaus über ein Konferenzzentrum mit 5 Sternen. Das Hotel liegt etwas außerhalb der Stadt. Von der Stadtmitte aus ist es in 15 Minuten zu Fuß zu erreichen (etwa 1,5 Kilometer von der zentralen Kreuzung entfernt).

Es beherbergt zwei vorzügliche Restaurants. Auf der Terrasse vor dem Restaurant lässt sich hervorragend ein Glas Wein genießen, während die Mitternachtssonne seinen goldenen Schein auf die Eisberge des Ilulissat Eisfjord legt. 

Bitte beachten Sie, dass das Hotel Flughafentransfers anbietet, jedoch keine zusätzlichen Transfers für Ausflüge und dergleichen.

Hotel Arctic
Mittarfimmut Aqq. B-1128
3952 Ilulissat

Ausflüge (Zusatzbuchungen)

Flugzeiten (Ortszeit)

  • Abflug ab Kopenhagen 10.45 Uhr.
  • Rückflug Ankunft in Kopenhagen 22.00 Uhr

Änderungen der Flugzeiten von Seiten der Fluggesellschaft vorbehalten.

4-stündige Hundeschlittenfahrt
Das Ausflugspaket enthält eine 2-stündige Tour. Sie haben die Möglichkeit, die Fahrt bei Ihrer Ankunft auf 4 Stunden auszuweiten. Dabei sind Wind, Wetter und freie Plätze zu berücksichtigen. Letzteres ist jedoch selten ein Problem auf diesen Fahrten.

Finden Sie hier die Packliste zu Ihrer Reise.

Gepäck
Inklusive 20 Kilogramm eingechecktes Gepäck und 8 Kilogramm Handgepäck

(Max. Abmessungen für Handgepäck: 55 x 40 x 23 cm)

Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist leider nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlnutzer geeignet. Die Ausflüge haben einen Schwierigkeitsgrad, der sich an Personen mit nicht eingeschränkter Mobilität orientiert. Auf Anfrage stehen wir natürlich gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung, um die Eignung der Reise nach den individuellen Bedürfnissen des Reisenden einzuschätzen. Beachten Sie, dass Sie diese Reise als Person mit eingeschränkter Mobilität auch nach vorheriger Beratung durch Greenland Travel auf eigenes Risiko buchen, da wir nicht über die nötigen medizinischen Fachkenntnisse verfügen.

Scharf stellen auf Schnee und Eis

8 Tage rund um Nuuk und Ilulissat

Unsere beliebteste Reise im Winter: Zwei Nächte in Nuuk und ganze 5 Nächte in Ilulissat in der Diskobucht. Sehen Sie die Nordlichter, fahren Sie mit dem Hundeschlitten und erleben Sie riesige Eisberge.

Ab
2.680 EUR
pro Person im Doppelzimmer
Januar bis April  | 8 Tage  | 7 Nächte Reise-Id: 7040 Abreise von Kopenhagen
Mögliche Zubuchungen
EisbergeHundeschlittenNordlichtKultur

Wann wollen Sie reisen?

  • Abreise
  • Dauer
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
  • Kommentare

Abreisetermine laden

Brauchen Sie Hilfe?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen zu Ihrer Reise haben oder Beratung wünschen.

Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden.

Sie können uns auch telefonisch unter + 49 (0) 40 29 99 60 22.